Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Online-Veranstaltung! Additiv gefertigte Gittermaterialien

Beschreibung

Potentiale durch Nutzung von (In-)stabilitäten bei der additiven Fertigung von Gittermaterialien

Im technischen Design wird Knicken, obwohl es ein Stabilitätsphänomen ist, welches seit Jahrhunderten bekannt ist, immer noch häufig vermieden. Die steigende Nachfrage nach Energie- und Ressourceneffizienz und somit auch nach leichteren Bauteilen hat allerdings zur Herstellung sehr schlanker, knickgefährdeter Strukturen geführt. Fortschrittliche generative Fertigungstechnologien wie das Additive Manufacturing (AM) fördern dies.


Im Vortrag soll daher am Beispiel der Gittermaterialien – zelluläre Materialien mit einer offenen und periodischen inneren Struktur – verdeutlicht werden, welches Potential in der Kenntnis des Knickverhaltens liegt und welche Möglichkeiten sich ergeben, wenn wir es zulassen bzw. es bewusst ändern. Die Stabilitätsanalyse hat nämlich jüngst eine Art Wiedergeburt in der Forschung erfahren und Stabilitätsphänomene werden nicht mehr nur als Ursachen für katastrophales Versagen angesehen; vielmehr sogar als neue Möglichkeiten für Funktionalität und Design.

Referenten

Prof. Dr. Christina Völlmecke

Auf einen Blick

Datum
20.08.2020
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Organisator
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK Kunststofftechnik
Ort
Online
10117 Berlin
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld