Direkt zum Inhalt

Osnabrücker Luftfahrtgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart

Beschreibung

Vortrag des VDI Osnabrück - Arbeitskreis Technikgeschichte

„Osnabrücker Luftfahrtgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart"

Der erste Ballonaufstieg erfolgte im Jahre 1909 mit der Gründung des „Osnabrücker Vereins für Luftfahrt" (OVfL). 1910 strandete das Luftschiff LZ-7 im Teutoburger Wald. Der erste versuchte Motorflug 1912 endete in einem totalen Bruch. Es war schließlich Gustav Tweer, der erste „Sturz- und Schleifenflieger", der Osnabrück über die Grenzen hinaus bekannt machte.

Als 1925 das Streckennetz der Lufthansa auch Osnabrück erreicht, wird Reinhold Tiling Flugleiter auf der Netterheide und in der Folge berühmter Raketenpionier. Im Zweiten Weltkrieg kommt es in unserem Gebiet zu kaum bekannten Sondereinsätzen der deutschen Luftwaffe und der US-Air-Force. 1955 wird der Osnabrücker Aero-Club gegründet. 


Wichtig - Hinweise für die Anmeldung (nur Online-Anmeldung möglich)

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes ist die Anmeldung über die VDI-Plattform notwendig.

Aufgrund der Niedersächsischen Corona-Verordnung bzw. der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen müssen wir die personenbezogenen Daten des Anmeldeformulars vollständig erfassen und für die Dauer von 3 bzw. 4 Wochen nach der Veranstaltung speichern. Wir stellen diese Daten dem Leiter des VDI-Arbeitskreises für Kontrollzwecke und dem Verantwortlichen des Veranstaltungsortes für seine Dokumentationspflicht zur Verfügung. Auf Anforderung des zuständigen Gesundheitsamtes müssen wir diese Daten der genannten Behörde übergeben. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht und entsprechende schriftliche Dokumentationen vernichtet. Für statistische Zwecke des VDI werden nur der veranstaltende  VDI-Arbeitskreis, das Datum der Veranstaltung und die Teilnehmerzahl gespeichert.

Die zum Veranstaltungstermin gültigen Corona-Regelungen sind zu beachten !

Vortragende

Herr Martin Frauenheim

Anlagen
Vortrag-Osnabrücker Luftfahrtgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart

Auf einen Blick

Datum
18.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Osnabrück-Emsland e.V.
AK Ingenieure und Technikgeschichte
Ansprechperson
Dipl.-Ing. Gerald Posch und Dipl.-Ing. Ingolf Kopischke
Ort
Haseschachtgebäude
Fürstenauer Weg 171
49090 Osnabrück
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld