Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Papas Spielzeug, Do it Yourself und die männliche Freizeit in der Bundesrepublik Deutschland

Beschreibung

Referent: Jonathan Voges, Wiss. Mitarbeiter am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover

„Moulinex contra Black & Decker“ – so brachte die feministische Sozialwissenschaftlerin Cynthia Cockburn die innerhäusliche Arbeitsteilung auf den Punkt; während die Frau sich mit Küchenmaschinen auseinandersetzte, blieben dem Mann die Geräte der Heimwerkerindustrie: Bohrmaschine, Sägen, Akkuschrauber und so weiter. Im Laufe der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sammelte sich so in den Haushalten ein ansehnlicher Maschinenpark an.

Mit diesen Maschinen waren ganz unterschiedliche Versprechen verbunden: Freiheit und Unabhängigkeit, Spaß und Freude am eigenen Werk, Selbstbestimmung und die Möglichkeit, mit der eigenen Leistung sich und den Lieben ein schönes und gemütliches Heim verschaffen zu können. Zugleich handelte es sich dabei um spielzeuggleiche Verniedlichungsformen professioneller Werkzeuge: „Denn Bohren heißt nun seine Lust. Nur mit Mühe ist er davon abzuhalten, auch dort, wo gar nichts hingehängt werden soll, die Wände mit Patentdübeln zu spicken. Nur so.“ So amüsierte sich in den 1970er Jahren eine humoristische Heimwerkerpublikation. Genau um diese beiden Pole geht es im Vortrag: Auf der einen Seite das Versprechen einer unbedingten Nützlichkeit einer eigenen Heimwerkstatt; auf der anderen Seite der spielerische Aspekt. Auf beiden Ebenen wurde dabei über die Maschinen und die Aufgaben, die mit ihnen auszuführen waren, häusliche Männlichkeiten verhandelt: „Also! Dann soll man eben auch dem Papa sein Spielzeug nicht vorwerfen.“


 Die Veranstaltung wird über das Tool ZOOM online stattfinden.

Auf einen Blick

Datum
13.10.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK Technikgeschichte
Ansprechperson
Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Karl-Eugen Kurrer
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld