Direkt zum Inhalt

Projekt A-SWARM Autonome elektrische Schifffahrt auf Wasserstraßen in Metropolregionen

Beschreibung

Viele Metropolregionen wie Berlin verfügen mit ihrer Wasserinfrastruktur über ein bisher ungenutztes Potenzial, um Güterströme von der Straße auf die Binnengewässer umzuleiten und damit Probleme wie Verkehrsbelastung, Lärmbelästigung und Umweltverschmutzung abzumindern.

Mit dem A-SWARM Projekt wird hierzu in einer Kooperation aus BEHALA, EBMS TU Berlin, infineon, SVA Potsdam, Veinland und dem Lehrstuhl Regelungstechnik von Prof. Jeinsch an der Universität Rostock ein visionäres Transportsystem aus miteinander kooperierender und autonom agierenden elektrischer Kleinstschiffe entwickelt.

Der Vortrag von Prof. Jeinsch gibt einen Überblick über das Projekt und seine Vision, stellt zentrale Forschungsergebnisse vor und gibt einen Ausblick auf die zukünftige Perspektive.

Vortragende

Prof. Dr.-Ing. Torsten Jeinsch

Auf einen Blick

Datum
26.06.2024
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK VDE/VDI Mess-und Automatisierungstechnik
Ansprechperson
Prof. Dr.-Ing. habil. Stefan Palis
Ort
VDE Haus
Vortragssaal im 1. OG
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Anfahrt planen