Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Ressourceneffizienz lässt sich managen – Gemeinwohlökonomie als ein Beispiel

Beschreibung

Die Veranstaltungsreihe „Ressourcen schonen – Kosten sparen: Bonn/Rhein-Sieg zeigt, was es kann.“ zeigt Unternehmen, wie man Material- und Energieeinsatz in der Produktion verringert und somit Kosten reduziert werden können.

Die Fortsetzung der Reihe in der Region Bonn/Rhein-Sieg findet dieses Jahr in Form von Online-Veranstaltungen statt. Neben einer fachlichen Einführung wird ein Praxisbeispiel aus dem betrieblichen Alltag eines Unternehmens gezeigt.  Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Ihnen auch in diesem Format viel Platz und Zeit für Fragen und die Diskussion anbieten zu können. Sie erhalten ca. einen Tag vor Veranstaltungsbeginn eine E-Mail-Benachrichtigung mit den Zugangsdaten zum Onlinetool. Die Onlineveranstaltung dauert ca. 1,5 Stunden.


Organisiert werden die Veranstaltungen von einer gemeinsamen Projektgruppe des VDI Kölner Bezirksverein mit der Energieagentur NRW, der Effizienz Agentur und der IHK Bonn/Rhein Sieg.

Ressourceneffizienz lässt sich managen – Gemeinwohlökonomie als ein Beispiel
Termin: Donnerstag 26.11.2020, 17:00 Uhr

Ort: Gotomeeting

Begrüßung: Dr. Nicole Freiberger, Effizienz-Agentur NRW / Stefan Maier, PRIOR1 GmbH

Referenten: Dr. Nicole Freiberger, Effizienz-Agentur NRW / Stefan Maier, PRIOR1 GmbH

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier. 

Auf einen Blick

Datum
26.11.2020
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Organisator
Kölner Bezirksverein e.V.
Ansprechpartner
Dr. Ing. Hans Altmeyer
Ort
50679 Köln
Anfahrt planen