Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Risikofaktor Mensch? Wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten sollten

Beschreibung

Menschen  konstruieren  und  bauen  Maschinen  seit  Anbeginn  der  Menschheit,  um  sich  das  Leben  einfacher,  effektiver  und  sicherer  zu  machen. Die  Zusammenarbeit  von  Mensch und Maschine ist jedoch oft nicht unproblematisch, wenn dabei wesentliche Eigenschaften des Menschen nicht berücksichtigt werden. So kommt es beispielsweise in Verbindung mit autonom  fahrenden  Fahrzeugen immer wieder zu Unfällen. "Smarte" Technik führt eher zu  hohem psychischem Stressempfinden, als dass sie als unterstützend wahrgenommen wird. Woran liegt das? Wie kann man Technik wirklich “smart“ machen?

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten kostenfrei. Der Teilnahmelink wird vorab per E-Mail verschickt.

Eine Veranstaltung der Reihe https://www.vdi.de/fileadmin/pages/vdi_de/redakteure/vor_ort/bv/nordbadisch-pfaelzischer-bv/bv_konkret_veranstaltungen/20200701_Forum_Mannheim_2-2020_.pdfforum mannheim, welche technische und naturwissenschaftliche Themen nah an die Menschen bringt. Sie zeigt, welche Wirkungen Entwicklungen und Innovationen auf das individuelle Leben haben, hinterfragt und bietet unterschiedliche Perspektiven.

Veranstalter: TECHNOSEUM, Freundeskreis TECHNOSEUM, Planetarium Mannheim, Hochschule Mannheim, Mannheimer Abendakademie und VDI Nordbaden-Pfalz


Veranstaltung leider ausgebucht!

Referenten

Prof. Dr. Oliver Sträter - Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie im Fachbereich Maschinenbau an der Universität Kassel

Auf einen Blick

Datum
13.01.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Organisator
Nordbadisch-Pfälzischer Bezirksverein e.V.