Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

SDG's - Hintergrund-Intention-Ziele

Beschreibung

Es gibt keine zweite Welt – die Agenda 2030 und ihre Ziele 

•  eine weitere Thematik in unserer Veranstaltungsreihe zur Ethik für Ingenieur*innen 


2015 von der Generalversammlung der UN (Staats- und Regierungschefs und Hohe Vertreter von 193 Staaten) verabschiedet, sind die 17 Sustainable Development Goals inzwischen in der Öffentlichkeit angekommen. 

Stand 2000 mit den Milleniumsentwicklungszielen noch die Entwicklung des globalen Südens im Zentrum, fokussiert die Agenda 2030 weltweit auf eine Zusammenführung von Entwicklung und Nachhaltigkeit: Beseitigung von Hunger, hochwertige Bildung und Erhalt des Ökosystems Erde sowie resiliente Infrastrukturen und nachhaltiges Wirtschaften in friedlichen Gesellschaften. 

Eine „Transformation unserer Welt“ ist das Ziel, ein „Aktionsplan für die Menschen, den Planeten und den Wohlstand“ mit 17 SDGs soll dahinführen. 

•  Was bedeutet dies für Wirtschaft und Gesellschaft? 

•  Wie lassen sich die Menschen für ein Umdenken und eine Veränderung ihres Verhaltens gewinnen? 

•  Wie sah der Weg zu dieser Resolution aus? Wer sind Initiatoren, was die Hintergründe?

•  Bei welchen der 17 SDGs gab und gibt es die größten Widerstände – und warum?

•  Welche Aufgaben übernimmt die UNESCO?

•  Die Bilanz nach 5 Jahren – in Deutschland?

•  Welche Empfehlungen kann man Organisationen geben, die SDG für sie nützlich anzuwenden?


Referentin: Prof. Dr. Gudrun Kammasch

  • Professorin der Beuth Hochschule für Technik Berlin in Lebensmitteltechnologie und Verpackungstechnik, Studium Generale „Nachhaltigkeit als Lebensprinzip!“
  •  Mitglied der Deutschen UNESCO Kommission und Vorsitzende des „Berliner Komitees für UNESCO-Arbeit“
  • 2010 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für das Engagement für den „Dialog der Kulturen der Welt“ und für die Förderung von Frauen in technischen Berufen. 

Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom organisiert, die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung.  

Wir versichern, dass die Einstellungen der Plattform den Vorschriften der DSGVO entsprechen

Anlagen
94abe01c-0c63-4ac6-93dc-6e03e8a781ad.pdf

Auf einen Blick

Datum
11.02.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Organisator
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK SQP
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Wolfgang Schlenzig
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld