Direkt zum Inhalt

Smart Materials: aus der Forschung in die industrielle Anwendung

Beschreibung

Nicht nur künstliche Intelligenz bestimmt die Zukunft unseres Industriestandorts Deutschland, sondern in zunehmendem Maße tun dies auch intelligente Materialien!  Zu diesem Thema informieren VDI/VDE über ihren Fachausschuss GMA FA 4.16 „Smart Materials and Systems“ zum nunmehr dritten Mal im Rahmen eines Expertenforums. Falls Sie sich über die Einsatzpotenziale von Formgedächtnislegierungen, elektroaktiven Polymeren, Piezomaterialien und magnetorheologischen Fluiden als energieeffiziente, kostengünstige und kompaktbauende Aktor-/Sensorlösungen oder neuartige, hocheffiziente Kühltechnologien informieren möchten, besuchen Sie uns am 7./8.11.2019 im Forschungszentrum der Firma Bosch in Renningen. Die Veranstaltung zeichnet durch eine ausgewogene Mischung aus Übersichts- und Forschungsvorträgen sowie anwendungsbezogenen Beiträgen aus der Industrie ein aktuelles Bild der Technologien. 

Redner

Prof. Dr.-Ing. Stefan Seelecke

Anlagen
Programm Smart Materials 2019

Auf einen Blick

Startdatum
07.11.2019 - 10:00 Uhr
Enddatum
08.11.2019 - 14:30 Uhr
Organisator
Mess- und Automatisierungstechnik
Ort
Robert Bosch GmbH
Rng 100/01B.120 Auditorium
Robert-Bosch-Campus 1
71272 Renningen
Anfahrt planen
Preis
320,00 EUR inkl. MwSt.