Direkt zum Inhalt

Stress-Belastungen - auch im IngenieurInnen-Beruf?

Beschreibung

Fortschreitende Veränderungen der Arbeitswelt, eine zunehmende Technisierung und wachsender Fachkräftemangel betrifft im besonderen Maße den IngenieurInnen-Beruf. Die Folgen sind ein hohes Überlastungspotenzial aufgrund von Zeit und Budget getriebenen Projekten bei gleichzeitiger Betreuung verschiedenartiger Aufgaben.

Werden Sie sich der Risiken von Belastungsfaktoren und Erschöpfungs-Syndromen bewusst und entdecken Sie Möglichkeiten, die für Sie richtige Balance zwischen Anforderungen und Beanspruchungen zu entwickeln.

Im Rahmen dieses Vortrags werden Sie auch die Möglichkeit haben sich interaktiv zu beteiligen und sich z.B. mit Ihren eigenen Erfahrungen zu dem Thema einzubringen.


Inhalt:

  • Stress-Belastungen und ihre Folgen
  • Wie kann man diesen entgegenwirken?
  • E-Health – ein Ausblick.

 

Zielgruppe: Ingenieurinnen und Ingenieure


Termin: Freitag, 24.01.2020, 17:30 - 20:00 Uhr


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der FH Bielefeld, Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik,  Campus Gütersloh statt.


Begleitend zu dieser Veranstaltung wird eine Online-Befragung zu dem Thema:

„Vorstellungen und Erwartungen von Ingenieurinnen und Ingenieuren an berufsspezifische E-Health-Angebote“

durchgeführt. Die Teilnahme an der anonymisierten Befragung ist freiwillig, der Zugang erfolgt über den Link:

https://www.soscisurvey.de/e-health-ing/


Initiatorin & Ansprechpartnerin: Geschäftsstelle VDI OWL, Labor: Soft skills

Referenten

Dr.-Ing. Christian Schein

Auf einen Blick

Datum
24.01.2020
Uhrzeit
17:30 - 20:00 Uhr
Organisator
Ostwestfalen-Lippe Bezirksverein e.V.
Soft Skills
Ort
Gleis 13, Campus Gütersloh der FH Bielefeld
Raum 005, Erdgeschoss
Langer Weg 9a
33332 Gütersloh
Anfahrt planen