Direkt zum Inhalt

Strömungsberechnungen, am 29.10.2020

Beschreibung

Experimentelle sowie numerische Strömungsoptimierung (CFD) als Chance für höhere Energieeffizienz am Beispiel des Trommelläufer-Ventilators


Im täglichen Leben begegnen wir sehr häufig einfachen technischen Geräten, wie z.B. Ventilatoren oder Pumpen, in denen Energieumwandlung stattfindet. Oftmals sind die umgesetzten Energiemengen nicht sehr groß, sodass die Tendenz vorherrscht, wegen des vermeintlich hohen Entwicklungsaufwandes auf die letzten Prozentpunkte des Wirkungsgrades zu verzichten. 

 

Allerdings ist das Potenzial zur Einsparung von Energie allein aufgrund der Menge der installierten Geräte erheblich und unverzichtbar für die geforderte Energieeffizienz im Rahmen der Energiewende. 

 

Herr Dr. Stuchlik zeigt an einem typischen Beispiel, wie ingenieurmäßiges Vorgehen in Kombination mit modernen Berechnungsverfahren und einer Portion Kreativität zu optimierten Strömungsgeometrien führen. Auf diese Weise lässt sich mit relativ geringem Aufwand die Effizienz der Energieumwandlung verbessern. Er kommt zu überraschenden Ergebnissen. 


Begleitet wird der Vortrag mit einer Übersicht der in diesem Zusammenhang durchgeführten experimentellen und numerischen Arbeiten. 


Referenten

Dr. Ing. A.Stuchlik, Fa. Dr. Stuchlik GmbH

Auf einen Blick

Datum
29.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Organisator
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK VDI/VDE Energietechnik
Ort
VDE-Gebäude
Bismarckstraße 33
10625 Berlin
Anfahrt planen