Direkt zum Inhalt

Trainingsbergwerk Recklinghausen

Beschreibung

Besichtigung

Trainingsbergwerk Recklinghausen

Das heutige „Erlebnisbergwerk“ war die Ausbildungsstätte für die Bergleute der Ruhrkohle AG und wird jetzt vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe betrieben. Es befindet sich mit 1200 m Strecken, unterschiedlichen Gewinnungseinrichtungen, Streckenvortrieben und einem Schacht nicht hunderte Meter tief, sondern fast ebenerdig in einer Abraumhalde. Dennoch erlebt man hier das Grubengefühl live. Der typische Geruch der Grube und die Streckenquerschnitte sind in dieser Form einmalig in Deutschland.

Ablauf:

Die "Erlebnistour" beginnt mit einem Film. Die Besucher werden bergmännisch eingekleidet und jeder bekommt eine Stirnlampe, denn es ist teilweise dunkel. Festes Schuhwerk und eine gute Kondition werden vorausgesetzt. Nach guten 2 Stunden „Untertage“ lädt der Ruhrbezirksverein noch zu einer typischen bergmännischen Verkostung ein.
 
Termin / Ort:

Mittwoch, 22. September 2021, 16:50 Uhr
Treffpunkt: Wanner Straße 30, 45661 Recklinghausen

Bemerkung:

Die Besichtigung ist auf 23 Personen begrenzt. Kosten entstehen keine. Bitte melden Sie sich online an; Anmeldeschluss ist der 15.09.2021. Bitte beachten Sie die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln.


VDI-Mitglieder und deren Angehörige mit Angabe der Mitgliedsnummer werden bevorzugt.
 



Auf einen Blick

Datum
22.09.2021
Uhrzeit
16:50 - 19:00 Uhr
Organisation
Ruhrbezirksverein e.V.
AK Fahrzeugtechnik
Ansprechperson
AK-Leiter Dr. Heiner Hahn
Ort
Trainingsbergwerk Recklinghausen
Wanner Straße 30
45661 Recklinghausen
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld