Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Value Talks: Wertanalyse von Elektronikprodukten

Beschreibung

Welche Bewertungstiefe macht bei der wertanalytischen Betrachtung von Elektronikprodukten Sinn? Ist die Komponentenebene relevant? Oder erziele ich bessere Ergebnisse auf der Modulebene? Oder gar auf Baugruppenebene? Welche Besonderheiten ergeben sich durch die Herstellverfahren? Um diese und weitere Aspekte gemeinsam zu diskutieren, bietet unser Online-Format "Value Talks" den optimalen Rahmen. Das Thema wurde von den Teilnehmenden der letzten Value Talks vielfach gewünscht. Daher greifen wir es nun auf.

Am 16.09.2021, 17-18 Uhr,  erwartet Sie zum Thema "Wertanalyse von Elektronikprodukten" ein Impulsvortrag mit anschaulichem Praxisbeispiel von Dipl.-Ing. (FH) Christoph Ruf von der Behr-Hella Thermocontrol GmbH. Er ist Trainer für das Ausbildungs- und Zertifizierungssystem für Value Management/Wertanalyse und wirkt als ehrenamtliches Mitglied im Fachbeirat Value Management/Wertanalyse der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung sowie in verschiedenen Fachausschüssen mit.

Der Termin richtet sich branchenunabhängig an alle, die Wertanalyse bereits an Elektronikprodukten durchführen sowie an alle, die allgemein an der Thematik interessiert sind. Es handelt sich hierbei nicht um eine Weiterbildungsveranstaltung. Der Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden untereinander steht im Vordergrund. Lassen Sie sich zu neuen Ideen inspirieren und tauschen Sie sich untereinander und mit dem Referenten zu den neusten Trends und Entwicklungen aus. Diskutieren Sie mit. Werden Sie Teil dieses Netzwerks. Melden Sie sich jetzt an.

Diese virtuelle Veranstaltung ist kostenlos und exklusiv für VDI-Mitglieder. Sie sind noch kein VDI-Mitglied? Dann testen Sie dies im Rahmen einer kostenfreien Probemitgliedschaft unter www.vdi.de/mitgliedschaft/value-talks und nehmen Sie an den Value Talks teil. 
Als weitere Termine sind geplant:

  • „TRIZ für Beginner“, 11.11., 18-19 Uhr mit Prof. Dr.-Ing. Christian M. Thurnes, Hochschule Kaiserslautern und
  • „TRIZ für Professionals“, 18.11., 18-19 Uhr auch mit Prof. Dr.-Ing. Christian M. Thurnes, Hochschule Kaiserslautern
  • "Ideenfindung" am 20.1.2022, 17-18 Uhr, mit Ing. Jürg Ammann, ammann project management
  • „Wertanalyse macht Spaß“, am 10.3.2022, 17-18 Uhr, mit Dipl.-Ing. (FH) Achim Dehnz, NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH


Ihre Ansprechpartnerin im VDI:

Dr.-Ing. Daniela Hein
VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
Geschäftsführerin
+49 211 6214-336
hein@vdi.de 


Auf einen Blick

Datum
16.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:00 Uhr
Organisation
VDI-GPP FB3 Fachbeirat Value Management/Wertanalyse
Ansprechperson
Dr.-Ing. Daniela Hein, Geschäftsführerin der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld