Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

VDI TechnikDialog Mitte-West: Zukunftsfähige Klärschlammbehandlung und -entsorgung

Beschreibung

Die drei Landesverbände Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie die zugehörigen Bezirksvereine dieser Region präsentieren mit dieser Veranstaltungsreihe unseren Mitgliedern und Gästen jeden zweiten Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr spannende Vorträge mit Diskussion zu wechselnden Themen.

Heute gibt uns Dr. Thomas Siekmann von der Ingenieurgesellschaft Dr. Siekmann + Partner mbH in Thür, einen praxisnahen Einblick in die Klärschlammbehandlung und -entsorgung, insbesondere kleine und mittlere Anlagen.

Durch die Novellierung der Abfallklärschlammverordnung im Jahr 2017 (AbfKlärV 2017) wurde die Klärschlammentsorgung, wie sie wir bisher kannten, auf den Kopf gestellt. Zwar wurde den Klärschlammerzeugern für eine Umstellung ihrer Verfahrensführung mit 2029 bzw. 2032 ausreichend Zeit gegeben, dennoch stellt die Novellierung insbesondere für Betreiber von Kläranlagen kleiner und mittlerer Größe eine große Herausforderung dar. Während in unseren Breiten bisher eine bodenbezogene Verwertung in der Landwirtschaft den wesentlichen Entsorgungspfad darstellte, scheint nun der Weg hin zur thermischen Verwertung vorgezeichnet.

Die Rückführung des Nährstoffs Phosphor in den Stoffkreislauf ist das wesentliche Ziel der AbfKlärV 2017, sodass eine alleinige Verbrennung des Klärschlamms nicht ausreicht. V. a. hinsichtlich großtechnischer Verfahren zur P-Rückgewinnung besteht weiterhin Forschungsbedarf. Für kleinere und mittlere Klärschlammerzeuger ist angezeigt, ihre Klärschlammbehandlung – vor der eigentlichen Entsorgung – auf Zukunftsfähigkeit zu untersuchen. Hier gilt: Jeder Kubikmeter Schlamm, der weniger anfällt, ist ein guter Kubikmeter!

Im Rahmen des Vortrags wird auf die verschiedenen Facetten der Klärschlammbehandlung und -entsorgung eingegangen. Anschließend laden wir Sie zur gemeinsamen Diskussion ein.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr VDI-Landesverband Rheinland-Pfalz
zusammen mit den Bezirksvereinen Mittelrhein, Mosel, Nordbaden-Pfalz und Rheingau.
gez. Dr.-Ing. Volker Wittmer, Vorsitzender

---
Um einen kurzen Technikcheck zu ermöglichen stehen wir Ihnen ab 17:55 Uhr zur Verfügung, der reguläre Veranstaltungsbeginn ist 18:00 Uhr.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung in einer separaten E-Mail.

---

Die Datenschutzbestimmungen können unter „Datenschutzbestimmungen zu Online-Veranstaltung des VDI LV Rheinland-Pfalz" eingesehen und ausgedruckt werden. 

Auf einen Blick

Datum
12.10.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Organisation
Landesverband Rheinland-Pfalz
Ansprechperson
Werner Schumacher, stv. Vorsitzender des Mittelrheinischen BV
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld