Direkt zum Inhalt

Vortrag: Die Rolle der Digitalisierung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Beschreibung

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft wie derzeit keine andere Entwicklung und eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, die in der öffentlichen Wahrnehmung bislang nur bedingt mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Verbindung gebracht werden.

Um die Potenziale der Digitalisierung für Umwelt und Klimaschutz zu stärken, hat das Bundesumweltministerium Eckpunkte für eine zukunftsfähige Digitalisierung vorgelegt und erarbeitet derzeit eine eigene umweltpolitische Digitalagenda. Denn eine zielgerichtete und nachhaltige Digitalisierung kann zum Chancentreiber werden und Wohlstand, Gerechtigkeit und den Schutz von Umwelt, Klima und Natur zusammenbringen.

Dieser Vortrag findet im Rahmen des Fluid- und Thermodynamik Kolloquiums an der Universität Siegen, ausgerichtet von Prof. Dr.-Ing. Th. Carolus und Prof. Dr.-Ing. T.Seeger, statt.

Redner
Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB
Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit







Auf einen Blick

Startdatum
05.12.2019 - 17:45 Uhr
Organisator
Siegener Bezirksverein
AK Energie und Umwelt
Ort
Universität Siegen, Campus Paul-Bonatz-Straße
PB-I 001
Paul-Bonatz-Straße 9-11
57076 Siegen
Anfahrt planen