Direkt zum Inhalt

VDIni-Club

Informationen für die Eltern

Bild: Gorodenkoff/Shutterstock.com

VDIni-Club

Wie begeistert man Kinder ab 4 Jahre für Technik und Naturwissenschaften? Auf diese Frage gibt der VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. eine kreative Antwort: Durch den VDIni-Club. Hier lernen Mädchen und Jungen auf unterhaltsame und spielerische Weise die Welt der Technik kennen. Die Inhalte des VDIni-Clubs berücksichtigen die unterschiedlichen Lernweisen und Bedürfnisse der Kinder.

Der VDIni-Club - Für Kinder ab 4 Jahren

Mitgliedschaft:

Jedes neue Mitglied erhält ein Starterpaket, einen VDIni-Club-Ausweis, das VDIni-Club-Magazin viermal im Jahr per Post und mehr.

Vor-Ort-Aktivitäten:

Im VDIni-Club in ihrer Nähe entdecken die Mitglieder technische Zusammenhänge, indem sie Experimente durchführen oder Ausflüge unternehmen.

Internetangebot:

Die VDIni-Club-Webseite bietet unterhaltende und lehrreiche Inhalte, die fortlaufend aktualisiert werden: von VDIni-Club-Magazinen und Club-News bis zu Technikräumen, in denen auf altersgerechte Weise technische Gegenstände und Phänomene erklärt werden.

Eine Mitgliedschaft im VDIni-Club bringt für Mitglieder viele Vorteile:

  • ein Starter-Paket mit spannenden Überraschungen,
  • eine VDIni-Club-Mitgliedskarte für alle Veranstaltungen in den lokalen VDIni-Clubs, die außerdem Vorteile bei vielen Museen bringt,
  • alle drei Monate das VDIni-Club-Magazin nach Hause geschickt,
  • spielerische Vermittlung von Basiswissen zu technischen und naturwissenschaftlichen Themen
  • Orientierung an pädagogischen Anforderungen
  • werbefrei Internetseiten
  • Teil des sicheren Surfraums für Kinder von fragFINN

Die VDini-Club-Redaktion

Rosa, Rudi und Louis_14 sind die Macher des VDIni-Club-Magazins. Die drei sind unterwegs, um interessante Neuigkeiten, Experimente und Infos zu einem bestimmten Thema für ihre Leser zu finden. Dabei erleben sie so manches Abenteuer, das dann ebenso wie die Infos Eingang ins Heft findet. Ein Magazin von Kindern für Kinder! Die VDIni-Club-Redaktion hat für alle Technikfreunde einen supertollen Film gedreht, indem sie sich und ihre Freunde vorstellen. Hol das Popkorn raus und lehn dich zurück!

Das Redaktionsteam im VDIni-Club Koordinationsbüro

 

 


Koordinatorin VDIni-Club
Angela Inden
Telefon: +49 211 6214-299
E-Mail: inden@vdi.de

 

 

 

Technische Inhalte VDIni-Club-Magazine
Bernd Lenhart
Telefon: +49 211 6214-339
E-Mail: lenhart@vdi.de

Der Illustrator

... ist Max Fiedler, Jahrgang 77, lebt und arbeitet als selbständiger Illustrator und Grafiker in Düsseldorf. Seine Liebe gilt in erster Linie der Zeichnung, er findet sich aber auch mit Pixeln und Vektoren zurecht. Als selbstbezeichneter "Screenager" hat er keine Berührungsängste mit digitalen Medien. Im Gegenteil, fast alle seiner Werke entstehen zumindest zum Teil am Rechner. Die Grenzen zwischen Illustration, Animation und interaktiven Elementen werden unscharf und verwischen. Stets auf der Suche nach Formen, die über das bloße Nachahmen des optisch Vertrauten hinausgehen – immer mit Blick auf Bewegung, auf Verzerrung und auf Irritation.

Im Internet ist www.pigsell.com sein digitales Skizzenbuch, Spielwiese und gleichzeitig Portofolio.

Der Texter

... ist Christian Matzerath, Jahrgang 65, lebt und arbeitet als selbständiger Autor in Düsseldorf. Er schreibt vor allem für Kinder und Jugendliche und für Menschen, die gerne rätseln und spielen. Seine Texte findet man in Büchern (Romane, Bilderbücher, Humorbücher), im Fernsehen (Drehbücher, Quizfragen, Moderationen), im Internet (E-Learning-Drehbücher), in Spielen (Brett-spielinhalte und Apps) und in Magazinen wie dem VDIni-Club-Magazin. Eigentlich schreibt er schon (Geschichten), seit er schreiben kann (Grundschule), aber erst seit 1991 verdient er damit Geld für das Leben mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern. Schreiben findet er toll, weil man dabei die Welt immer wieder neu entdecken und erfinden kann.

Sein BLOG: www.christianmatzerath.de

Der Gestalter

... das Designstudio ZORA in Düsseldorf, mit Britta Boland (m.) Jahrgang 68, Gründerin der Agentur ZORA.

Besucher sind herzlich Willkommen! www.zora.com

Die Module Mitglieder und Internet werden von der Hauptgeschäftsstelle in Düsseldorf betrieben, das Modul Lokale Präsenz verantworten die VDIni-Clubs vor Ort. Unterstützt werden diese durch ein Handbuch, durch weiteres Material und durch persönlichen Austausch.

Das VDIni-Netzwerk soll eine technikinteressierte Gemeinschaft bilden, die sich gegenseitig unterstützt und inspiriert. Für weitere Informationen zur günstigen VDIni-Club-Mitgliedschaft (24 Euro Jahresbeitrag).

Jegliches Engagement im VDI ist ehrenamtlich! So auch die Arbeit der VDIni-Clubleitung. Diese sind persönlich daran interessiert, ihr Wissen und Ihre Kenntnisse den Kindern auf spielerische Art und Weise, mit Spaß und Spannung nachhaltig zu vermitteln. Die Kinder dürfen die Technik selber erleben, einfach ganz praktisch kennenlernen.

Hier benötigen wir aber auch Ihre Unterstützung in jeglicher Hinsicht. Die VDIni-Clubs vor Ort freuen sich über jede Idee, die Sie mit einbringen (Möglichkeit der Besichtigung etc.). Schauen Sie sich das Programm Ihres VDIni-Clubs auf der Homepage an und überlegen Sie, ob Sie sich nicht (ggf. auch nur rein fachlich) für ein Thema im Jahr begeistern können und die VDIni-Clubleitung in diesem Punkt unterstützen können. Aber auch ganz einfache Dinge, wie Getränke oder auch mal ein Kuchen unterstützen die Clubleitung in ihrer Organisation. Jeder kann dazu beitragen, den Kindern ein paar unvergessliche, interessante und aufregende Stunden zu ermöglichen, gemeinsam mit den Eltern und den anderen VDIni-Club-Mitgliedern.

Und nach dem VDIni-Club?

Dann schau Dir doch mal die VDI-Zukunftspiloten an. Bei uns kannst Du die Welt mit Deinen Ideen ein „Stückchen besser machen.“

Über den VDI

Die Faszination für Technik treibt uns an: Seit mehr als 160 Jahren gibt der VDI – Verein Deutscher Ingenieure e.V. wichtige Impulse für neue Technologien und technische Lösungen und sorgt so für mehr Lebensqualität, eine bessere Umwelt und mehr Wohlstand. Mit rund 145.000 Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands. Als Sprecher der Ingenieure und der Technik gestalten wir die Zukunft aktiv mit. Über 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Als drittgrößter technischer Regelsetzer ist der VDI Partner für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft. 

Weitere Informationen über den VDI

Angela Inden

Angela Inden

Koordinatorin VDIni-Club