Direkt zum Inhalt

Ökonomischer, ökologischer und systemischer Wert von netzgekoppelten Energiespeichern

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2022-05
Typ
VDI-Statusreport
Herausgeber
Beschreibung

Energiespeicher stehen heute als einer, wenn nicht als der kritische Baustein eines zukünftig möglichst klimaneutralen Energiesystems im Fokus der Diskussion. 

Die Diskussion bzgl. der Vor- u. Nachteile von netzgekoppelten Energiespeichern ist bisher sehr vielschichtig, die daraus resultierende Bewertung von Anwendungen und Technologien häufig schwer vergleichbar. Der „Wert“ wird hierbei sowohl ökonomisch (als „Erträge“) als auch ökologisch (als „Vorteile“ wie beispielsweise CO2-Minderung) sowie systemisch diskutiert. Ziel dieses VDI-Statusreports ist es, das Wissen – bezüglich des „Werts“, aber auch bezüglich der ökologischen Auswirkungen – aus vorhandenen Studien so aufzubereiten und zusammenzufassen, dass auch Nicht-Fachleute (Politik, Öffentlichkeit, Journalismus) objektive Fakten für die Diskussion erhalten. 

Zugehörige Datei
Ökonomischer, ökologischer und systemischer Wert von netzgekoppelten Energiespeichern
Ansprechperson
Hanna Seefeldt M.Sc.
VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt
Telefon: +49 211 6214-926
E-Mail: geu@vdi
Stichworte
Energiespeicher, 1,5 Grad-Ziel

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Bild: petrmalinak, Dmitry Pichugin, Lutsenko_Oleksandr, Alexander Kirch / Shutterstock.com
Teilen