Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Arbeitskreise
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

Magdeburger Bezirksverein

Arbeitskreis Medizintechnik

(Bild: Peter Knüppel / OVGU)

Leiter des Arbeitskreises

Holger Fritzsche, M.Sc.

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (FEIT) 

Institut für Medizintechnik (IMT) 

Rötgerstraße 9

39104 Magdeburg 

 

Telefon: +49 (0) 391 6 75 70 37

Telefax: +49 (0) 391 6 71 93 47

Veranstaltungen des Arbeitskreises

Derzeit liegen keine Veranstaltungen vor!

 

(Ein Klick auf den Titel und es erscheinen detaillierte Informationen.)

Hinweis Fotorechte

An den Veranstaltungen können Medienvertreter sowie Fotografen im Auftrag des Veranstalters teilnehmen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die dabei entstandenen Fotos zur Veröffentlichung und Verbreitung im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche Befristung durch den Veranstalter verwendet werden können. Mit ihrem Besuch der Veranstaltung willigen die Teilnehmer in die unentgeltliche Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise ein, und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Bei Nichteinverständnis bitten wir um unmittelbare Mitteilung bei dem für die Motivsuche verantwortlichen Fotografen.

Aufgaben und Arbeitsinhalte

Unser neuer Arbeitskreis Medizintechnik besteht seit dem 01. Januar 2017 und möchte sich aktuellen Themen und neuen Trends in der Medizintechnik und der Bedeutung dieser Branche für den Wirtschaftsstandort Magdeburg und Umgebung sowie dem Einfluss von medizintechnischen Entwicklungen auf unser modernes Leben und unsere Gesellschaft widmen.

  

Medizintechnik ist als interdisziplinärer Bereich in Wissenschaft, Industrie und Politik immer wichtiger geworden. Der demographische Wandel wird dies noch weiter steigern. Fortschritte in der Medizin sind verknüpft mit technischen Innovationen.

  

Der Arbeitskreis möchte aktuelle Forschungsergebnisse und Herausforderungen, welche durch sich dynamisch wandelnde politische Vorgaben entstehen, aufgreifen und durch Vorträge, Gedankenaustausch, Diskussionen und Exkursionen vertiefen. Dabei werden alle Bereiche der Medizintechnik wie Therapie- und Diagnoseverfahren, Rehabilitationsmaßnahmen, Zulassungen von Medizinprodukten, Werkstoffe, Operationstechniken und -werkzeuge, Implantate u.v.m. angesprochen.

Der Arbeitskreis Medizintechnik des Vereins Deutscher Ingenieure ist dem Wissenstransfer zwischen Ingenieur/innen und Ärzt/innen einerseits und Wissenschaftler/innen und Anwendern andererseits verpflichtet. 

   

Die wichtigsten Aufgaben des Arbeitskreises sind:

  • Förderung des Erfahrungsaustausches zwischen Fachleuten aus den Ingenieurwissenschaften, der Medizin und Industrie im Kontakt mit unserem studentischen Nachwuchs
  • Information über aktuelle medizinische und technische Verfahren für Diagnose, Therapie und Rehabilitation
  • Vorstellung und Diskussion aktueller Forschungsthemen sowie technischer und politischer Entwicklungen in der Medizintechnik
  • Exkursionen zu führenden Medizintechnik-Firmen in der näheren Umgebung

   

Die Medizintechnik ist eine der fünf Fachbereiche der VDI-Fachgesellschaft Technologies of Life Sciences (TLS). 

 

Selbstdarstellungsbroschüre

 

In dieser Broschüre finden Sie Informationen und Arbeitsschwerpunkte der VDI Gesellschaft Technologies of Life Sciences mit den Fachbereichen Agrartechnik, Bionik, Biotechnologie, Biodiversität, GVO-Monitoring und Risikomanagement sowie Medizintechnik.

 

Technologies of Life Sciences im VDI  Download 

 

Die Bandbreite der VDI-TLS wird auch sehr anschaulich im VDI-TLS-Imagefilm im Youtube-Kanal VDI Verein Deutscher Ingenieure dargestellt.

zurück