Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE 2635 Blatt 1 Experimentelle Strukturanalyse - Dehnungsmessstreifen mit metallischem Messgitter - Kenngrößen und Prüfbedingungen

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Dehnungsmessstreifen finden Anwendung in vielfältigen Messaufgaben wie Kraft, Drehmoment und Spannung. Sie bilden damit einen wesentlichen Bestandteil für Messeinrichtungen und Messsysteme im Structural Health Monitoring aber auch in vielen anderen Bereichen. Die Richtlinie beschreibt Kenngrößen für elektrische Dehnungsmessstreifen (DMS) mit gebundenem metallischem Messgitter. Die Richtlinie definiert wesentliche Merkmale und Kenngrößen von DMS und legt Verfahren zu ihrer Ermittlung einschließlich der Prüfbedingungen fest. Die Kenngrößen und Verfahren sichern eine Verständigung zwischen Herstellern und Anwendern von DMS und fördern deren sachgerechte Auswahl zur Lösung der jeweils vorliegenden Messprobleme. Die beschriebenen Verfahren sichern eine einheitliche Beurteilung der Erzeugnisse unterschiedlicher Hersteller. Dadurch ist eine Vergleichbarkeit unterschiedlicher Typen und Herstellervarianten sichergestellt.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Abmessung, Analyse, Befestigungsmittel, Begriffe, Belastbarkeit, Bezugsklima, Dauerschwingverhalten, Definition, Dehnbarkeit, Dehnung, Dehnungsmessung, Formelzeichen, Hysterese, Kenngröße, Krümmungsradius, Längenmessung, Merkmal, Messfehler, Messstreifen, Messtechnik, Messung, Messverfahren, Prüfbedingung, Prüfklima, Prüfung, Rückstellkraft, Spannung, Strukturanalyse, Temperatur, Temperaturbeständigkeit, Temperaturgang, Wärmeschockverhalten, Widerstand, physikalisch

Datum:

2015-07

Deutscher Titel:

Experimentelle Strukturanalyse - Dehnungsmessstreifen mit metallischem Messgitter - Kenngrößen und Prüfbedingungen

Englischer Titel:

Experimental structure analysis - Metallic bonded resistance strain gauges - Characteristics and testing conditions

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Autor:

Fachbereich Prozessmesstechnik und Strukturanalyse

Zugehörige Handbücher: VDI/VDE-Handbuch Fertigungsmesstechnik
VDI/VDE-Handbuch Prozessmesstechnik und Strukturanalyse
Preis:

104,70 EUR

Seitenanzahl:

40

ICS-Nummer:

17.040.30

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Abmessung, Analyse, Befestigungsmittel, Begriffe, Belastbarkeit, Bezugsklima, Dauerschwingverhalten, Definition, Dehnbarkeit, Dehnung, Dehnungsmessung, Formelzeichen, Hysterese, Kenngröße, Krümmungsradius, Längenmessung, Merkmal, Messfehler, Messstreifen, Messtechnik, Messung, Messverfahren, Prüfbedingung, Prüfklima, Prüfung, Rückstellkraft, Spannung, Strukturanalyse, Temperatur, Temperaturbeständigkeit, Temperaturgang, Wärmeschockverhalten, Widerstand, physikalisch

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE 2635 Blatt 1

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück