Direkt zum Inhalt

VDI vor Ort

Netzwerk, Rückgrat und Impulsgeber

Bild: djile/Shutterstock.com

Den Austausch zwischen den Menschen ermöglichen und fördern – das gelingt uns auf regionaler
Ebene mit 45 Bezirksvereinen und über 5.000 Veranstaltungen jährlich.

Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz, Vorsitzende des Regionalbeirats des VDI e.V.

Der VDI e.V. vor Ort

Auch und gerade im Zeitalter der digitalen Kommunikation sind persönliche Kontakte wichtiger denn je. Rund 145.000 VDI-Mitglieder bilden ein starkes Netzwerk und Rückgrat – lokal, regional und bundesweit. Und auch im Ausland ist der VDI aktiv.

Persönliche Kontakte und Wissenstransfer sind auch in den Ingenieurberufen das A und O. Ohne sie sind unternehmerischer Erfolg und berufliche Karriere kaum vor- und darstellbar. Deshalb setzt der VDI stark auf lokale und regionale Netzwerke.

VDI: Bezirksvereine und Bezirksgruppen

VDI-Mitglieder organisieren sich in 45 VDI-Bezirksvereinen mit rund 100 VDI-Bezirksgruppen. Das regionale Prinzip hat sich bewährt: Auf jährlich mehr als 5.000 Veranstaltungen vermitteln die VDI-Bezirksvereine Fachinformationen zu technisch-wissenschaftlichen und berufspolitischen Themen. Zudem fördern sie den Erfahrungsaustausch und persönlichen Kontakt der VDI-Mitglieder untereinander. Gestalten Sie Ihren VDI mit – engagieren Sie sich in Ihrem Bezirksverein!

Die VDI-Landesverbände

Die VDI-Landesverbände vertreten die Interessen der Ingenieur*innen gegenüber der Politik in den Ländern. Sie beraten Landespolitiker*innen bei Technikfragen, machen auf Probleme und Problemlösungen aufmerksam und sensibilisieren für neueste Entwicklungen. Um ihre Ziele zu erreichen, pflegen sie Kontakte oder organisieren parlamentarische Abende. Auch der wissenschaftlich-technische Nachwuchs ist ein wichtiges bildungspolitisches Thema der Landesverbände. 
Gebildet und unterstützt werden die VDI-Landesverbände durch die VDI-Bezirksvereine.

Die VDI-Freundeskreise – Weltweit aktiv

Momentan arbeiten etwa 6.000 VDI-Mitglieder im Ausland. Deshalb hat der VDI eigene Freundeskreise in Argentinien, Australien, Brasilien, Frankreich, Italien, Nordamerika, Rumänien, Spanien und Südafrika aufgebaut. Vor Ort greifen die Kolleg*innen VDI-Mitgliedern unter die Arme und unterstützen einander.

Unsere Bezirksvereine

Dipl.-Ing. Thomas TerhorstVDI e.V.
Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Thomas Terhorst

Bereichsleiter Regionen und Netzwerke