Direkt zum Inhalt

Hessischer Ingenieurtag 2022

Energieversorgung | Dekarbonisierung | Digitalisierung

15. November 2022

  • Susanne Ruth, Abteilungsleiterin der Abteilung "Energie, Geo- und Planungsinformationen"  im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, schilderte die Herausforderungen der Landespolitik bei der Energieversorgung.
  • Dr. Markus Klausner, CTO Viessmann Climate Solutions SE, setzte den wirtschaftlichen Fokus und machte deutlich, warum ein Unternehmen eine Milliardeninvestition in die Energie- und Wärmewende tätigt.
  • Prof. Dr. Manuel Frondel, Wirtschaftsingenieur und Physiker, Leiter des Kompetenzbereiches "Umwelt und Ressourcen" am RWI - Leibnitz-Institut für Wirtschaftsforschung e.V. und außerplanmäßiger Professor für Energieökonomik und angewandte Ökonometrie an der Ruhr-Universität Bochum, erläuterte die Rebound-Effekte von gesteigerter Energieeffizienz.
  • Mit aktuellen Einblicken in die Themenfelder Dekarbonisierung in der Wirtschaft, Digitalisierung in Verbindung mit Energieversorgung sowie Infrastruktur für die Energieversorgung von morgen widmeten wir uns verschiedenen technischen Lösungsansätzen als Beitrag für das gemeinsame Klimaziel.

Im Anschluss trafen wir die Parlamentarier*innen des Hessischen Landtags und sprachen beim Parlamentarischen Abend des Landesverbands über die Erkenntnisse des Tages.

Programm und Impressionen

Willkommen beim Hessischen Landesverband des Vereins Deutscher Ingenieure e.V.

Es freut uns sehr, dass Sie sich für unsere Arbeit und unsere Aktivitäten interessieren.

Gerne informieren wir Sie über unsere Aufgaben, Ziele und Aktivitäten des VDI auf Landesebene und in den Bezirksvereinen, die den Landesverband bilden.

Ein wesentliches Ziel des Landesverbandes ist es, Technik und Naturwissenschaften auf einer breiten Basis in Hessen zu fördern und zu unterstützen.

In diesem Kontext engagieren wir uns unter anderem in der Nachwuchsarbeit. Im jährlich stattfindenden Schüler*innen-Wettbewerb Faszination Technik werden Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 6, 7 und 8 an technische Themen aus dem täglichen (Er-)Leben herangeführt und so das Interesse an Technik auf leicht zugängliche Art und Weise geweckt.

Als VDI Landesverband stehen wir in direktem Kontakt zur Hessischen Landespolitik und bringen unsere breite Technikkompetenz - entsprechen unserem Motto "unabhängig | vernetzt | zukunftsorientiert" - kontinuierlich ein. Wir laden die Abgeordneten des Wiesbadener Landtages regelmäßig zu politisch-technischen Veranstaltungen ein. Ziel ist dabei die gemeinsame Erörterung von technischen und naturwissenschaftlichen Themen, die eine sehr große gesellschaftspolitische Bedeutung haben und zu denen der VDI sein fundiertes Wissen beisteuern möchte.

Der VDI in Hessen ist weithin vernetzt und landesweit in verschiedenen Kooperationen aktiv und unterstützt besondere hessische Projekte auf dem Gebiet der Technik.

Bei Fragen und Anregungen ereichen Sie uns über unserere Geschäftsstelle in Wiesbaden.

Newsletter des VDI e.V. Landesverbands Hessen

Wir halten Sie auf dem Laufenden...

Sie interessieren sich für Informationen aus dem VDI e.V. Landesverband Hessen, sind aber (noch) kein VDI Mitglied oder Mitglied in einem Bezirksverein außerhalb Hessens? Wir freuen uns und senden Ihnen gerne unseren E-Mail-Newsletter zu.

zur Newsletter-anmedlung

VDI Mitglieder der hessischen Bezirksvereine erhalten den Newsletter des VDI e.V. Landesverbands Hessen im Rahmen ihrer Mitgliedschaft automatisch.
Falls dies nicht der Fall sein sollte, melden Sie sich bitte per E-Mail unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer in der Geschäftsstelle lv-hessen@vdi.de.

Sie möchten gerne Mitglied werden?
Das freut uns umso mehr! Bitte hier entlang…

Dr.-Ing. Wolfgang ZientzBild: Jana Kay, Mainz
Vorsitzender des Landesverbands

Dr.-Ing. Wolfgang Zientz

Dipl.-Geol. Katja Schaber-MohrBild: Simone Bungeroth
Leiterin der Geschäftsstelle

Dipl.-Geol. Katja Schaber-Mohr

Karlstraße 22, 65185 Wiesbaden
Bürozeiten

Die Geschäftsstelle ist in der Regel Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr erreichbar.

Parkhinweis für Besuche in der Geschäftsstelle: Bis zu 800 Stellplätze in Laufnähe bietet das Parkhaus Luisenforum (300m Entfernung,
Einfahrt: Karlstraße 4).