Direkt zum Inhalt

Dresdner

Bezirksverein

Bild: RastoS/Shutterstock.com

Dresdner

Bezirksverein

Bild: DaLiu/Shutterstock.com

Dresdner

Bezirksverein

Bild: Kuznetcov_Konstantin/Shutterstock.com

Der Dresdner BV des VDI begrüßt Sie auf seiner Homepage

Wir bieten Ihnen aktuelle und interessante Informationen zu den Aktivitäten unseres Vereins vor allem in unseren Facharbeitskreisen, zu den aktuellen Themen aus Wissenschaft und Technik, aber auch zur Geschichte. Wir möchten Sie einladen, von der Themenvielfalt unseres Netzwerkes zu profitieren (Arbeitskreise), den Ingenieurtechnischen Nachwuchs zu unterstützen (Gustav-Zeuner-Preis und VDI-Förderpreis) oder sich in dem Netzwerk der Studenten und Jungingenieure (SuJ) zu engagieren.

Die Satzung des VDI Dresdner Bezirksvereins e.V. finden Sie hier.

 

Sehr geehrte Mitglieder und Partner des VDI Dresdner Bezirksvereins,

wir freuen uns, dass wir im Herbst wieder mit Präsenzveranstaltungen beginnen dürfen. Wir werden die jeweils gültigen Hygienevorschriften strikt einhalten.

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Veranstaltungen in Innenräumen am Einlass einen Nachweis zur Impfung, zur Genesung oder eines Negativtestes, welcher nicht länger als 24 Stunden zurück liegen darf, erbitten werden.

Die KarriereStart ist auf den 21.-23.01.2022 verschoben worden, dort werden wir wieder gemeinsam mit der Ingenieurkammer Sachsen mit einem Stand vertreten sein.

Liebe Mitglieder und Partner des VDI,

nachdem wir unsere Jahresmitgliederversammlung in Präsenz erfolgreich absolviert haben, schauen wir optimistisch in die Zukunft und hoffen auf Entscheidungen der Politik mit Augenmaß, um weitere Schritte zurück zu normalen Verhältnissen und damit auch Veranstaltungen im üblichen Rahmen gehen zu können.

Mit den gewählten neuen Vorstandsmitgliedern bzw. der Veränderung von Aufgabenverteilungen im Vorstand werden wir die beabsichtigte Verjüngung und Annäherung an die sächsische Firmenlandschaft weiter vorantreiben. Ein wichtiger Bestandteil ist der sich in Gründung befindende Industriebeirat, der langsam Gestalt annimmt und spätestens Anfang des nächsten Jahres seine Arbeit aufnehmen soll. Hier erhoffen wir uns weitere Anregungen für Themen, die der VDI Bezirksverein Dresden in Form von Veranstaltungs- und Informationsangeboten aufgreifen kann.
Es liegen seit der letzten Ausgabe der Bezirksnachrichten nicht nur die Vorstandswahlen des Bezirksvereins hinter uns, sondern auch Bundestagswahlen. Es ist zu erwarten, dass die sich jetzt konstituierende neue Regierung deutlich konsequenter mit dem Thema „Klimawandel“ beschäftigen wird.

Dies befindet sich in guter Übereinstimmung mit den bereits laufenden zahlreichen Aktivitäten des VDI auf diesem Gebiet und wird sicher zu einer weiteren Intensivierung der Beschäftigung mit diesem Thema beitragen. Dies ist auch und vor allem ein Bedürfnis unserer jüngeren Mitglieder. Das schließt natürlich kontroverse Diskussionen nicht aus, wenn sie auf Basis sachlicher Argumente geführt werden. Dazu möchten wir gerne beitragen.


Ein weiteres Thema dürfte in diesem Winter die Luftreinhaltung in Innenräumen sein, vor allem in Schulen und Büroräumen. In der westlichen Welt halten sich die Menschen durchschnittlich zwischen 80 % und 90 % ihrer Zeit in Innenräumen auf. Die Raumluftqualität ist daher für Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen schon immer wichtig gewesen. Besonders dort, wo das Lüften über Fenster nicht ausreicht, kann zusätzlich eine Unterstützung der Virenreduktion über die Installation einfacher Zu-/Abluftanlagen oder den Einsatz mobiler Luftreiniger erfolgen. Mobile Luftreiniger stellen dabei keinen Ersatz für das Lüften über Fenster dar, da kein Luftaustausch erfolgt. Sie sind jedoch eine sinnvolle Ergänzung, da sie Viren aus der Luft herausfiltern. Bislang existierten keine harmonisierten Prüfvorgaben für den Nachweis der Wirksamkeit von Luftreinigern, sodass ein Vergleich der verschiedenen Techniken und Geräte nahezu unmöglich war. Um diese Lücke zu schließen, haben Arbeitsgruppen beim VDI und beim DIN Prüfkriterien erarbeitet, die die Wirksamkeit der Geräte belegen und eine Vergleichbarkeit gewährleisten können. Der Normenausschuss der VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) hat dazu einen Auszug aus einer Richtlinie veröffentlicht, der kostenlos unter www.vdi.de herunterladbar ist.


Ich würde mich freuen, Sie wieder auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können und verbleibe

mit den besten Grüßen

Ihr
Dr. -Ing. Olaf Andersen

 

Hier finden Sie die aktuellen "Dresdner Mitteilungen"

Dresdner Bezirksverein
Geschäftsstelle

Dresdner Bezirksverein

Am Waldschlösschen 4, 01099 Dresden, Geschäftszeiten Mo, Di, Do und Fr: 9.00 - 15.00 Uhr Mi : 13.00 - 17.00 Uhr (Besuche bitte nach vorheriger Absprache)