Direkt zum Inhalt

Bezirksgruppen des BV Dresden

Dipl. Ing. Gunter Meyer
Obmann

Dipl. Ing. Gunter Meyer

Historie und Statistik

Bereits ein Jahr vor der Neugründung des VDI Bezirksvereins Dresden wurde am 10. Dezember 1990 auf Initiative der Herren Ing. Wolfgang Borkmann, Ing. Richter und Dipl. Ing. Günter Krauße die Bezirksgruppe Pirna als regionale Interessenvertretung des damaligen Landkreises Pirna gegründet (25 Mitglieder). Das Ziel war, die VDI Mitglieder und ehemalige Angehörige der KdT der DDR aus den Industriestandorten Pirna, Heidenau, Stolpen, Neustadt, Sebnitz und Berggießhübel zu vereinen. Die Bezirksgruppe eines Bezirksvereins bildet sich entsprechend der jeweiligen Wirtschafts- und Wissenschaftsstruktur vor Ort.

Heute hat die BG-Pirna 218 Mitglieder im gesamtem Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge. Die Mitglieder sind Wissenschaftler, Entwicklungs-, Verfahrens- und Sicherheitsingenieure aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Energie-, Fahrzeug- und Kunststofftechnik, Mikroelektronik, Senioren, Jungingenieure und Studenten.

Die Zahl der Mitglieder ist auf heute 218 gestiegen mit einem Altersdurchschnitt von knapp 47 Jahren. Dabei beträgt der Anteil der 30 jährigen und jünger 19%.

 

Ziele der BG-Pirna

Die Ingenieure des Landkreise bringen sich in die fachliche Arbeit des VDI und die aktuellen, technikrelevanten Probleme und Zukunftsaufgaben der Stadt Pirna und des Landkreises Sächsische Schweiz/Osterzgebirge ein. 

Die Bezirksgruppe organisiert Vortragsveranstaltungen, Exkursionen, Workshops und Diskussionsrunden, um neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik sowie deren praxisnahe Anwendungen vorzustellen und zu diskutieren, kritische Themen einer sachlichen Bewertung zu unterziehen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei stehen der berufliche Erfahrungsaustausch auf allen interessierenden Gebieten, die Förderung der Bekanntheit  regionaler Firmen und Einrichtungen sowie die Unterstützung der Mitglieder bei der beruflichen Weiterbildung im Mittelpunkt. Wir Ingenieure der Region tragen damit zur Förderung der Entwicklung im Raum Sächsische Schweiz/Osterzgebirge bei.

 

Arbeitsschwerpunkte innerhalb der BG

  • Informationen zu Beschlüssen  des Vorstandes und zur Arbeit der Arbeitskreise
  • Exkursionen zum Kennenlernen der Firmen, Einrichtungen und technischen Schwerpunkten im Territorium und darüber hinaus
  • Unterstützung der territorialen Kommunen und des Landkreises bei der Entscheidungsvorbereitung bei ingenieurtechnischen Projekten
  • Kontakte mit den tschechischen Ingenieurvereinen im Grenzbereich

Für die Bezirksgruppe stehen neben den fachlichen Themen die Unterstützung von Studenten und Jungingenieuren der ortsansässigen Hochschulen und Unternehmen im Mittelpunkt. Gleichzeitig wollen wir die Arbeitsmarktsituation für Ingenieure sowie Standortentscheidungen für wissenschaftliche Einrichtungen oder Unternehmen beobachten,  diese auf die Ebene des Bezirksvereins und weiterführend des Landesverbandes transportieren, um gemeinsam an Entscheidungsfindungen im Sinne einer positiven Entwicklung unserer Region mitzuwirken.

Damit besteht in der Arbeit im VDI eine lebendige Wechselwirkung zwischen regionalen und überregionalen, disziplinären und interdisziplinären fachlichen Austausch – ganz im Sinne des Leitgedanken des VDI: Wir verbinden Kompetenz.

Einige Höhepunkte der BG-Pirna

  • Zusammenarbeit mit dem BV-Rheingau in den 1990 Jahren mit   Exkursion in "Heidelberger Druckmaschinen" und die Stadt Heidelberg
  • 1995 - Bau eines Testfahrzeuges "Multi-Powered System/Hybridfahrzeug" gemeinsam mit der Initiativgruppe "Solar-und Hybridmodel Verein Pirna"
  • 2001 - Exkursion zum "Gotthard - Tunnelbau" nach Sedrun in der Schweiz
  • seit 2002 jährliche "Mai - Wanderung"
  • 2014 - Veranstaltungen zur Metallurgie/Bergbau in Sachsen, Böhmen und Berggießhübel (Wirken der "Agricola Gesellschaft")
  • 2014 - Fachexkursion "Energieprojekte/Umweltschutz/Krüger Nationalpark/Weinbau in Südafrika" gemeinsam mit dem Reisedienst Bartsch
  • 2014 - Exkursion "Edelstahlwerke Schmees" Pirna
  • 2015 - Fachexkursionen „Landbäckerei Leupoldishain“
  • 2015 - Exkursion „Plusenergiehaus Weixdorf“
  • 2015 - Exkursion Landratsamt Pirna, „Sanierung Pirnaer Schloss“
  • 2015 - Exkursion „Gießerei Schmiedeberg“
  • 2015 - Exkursion „Erzeugergemeinschaft Borthener Obst“
  • 2015 - Jahresmitgliederversammlung in Pirna; Jahresabschluss in der „Bauernschänke Röhrsdorf“
  • 2016 - Exkursion Edelstahlwerk Freital
  • 2016 - Exkursion Mikromat GmbH in Dresden
  • 2016 - 125 Jahre VDI BV Bayern-Nordost
  • 2016 - Übergabe der VDI Vitrine im Besucherbergwerk Berggießhübel „Georgius Agricola – Technologie des Bergbaus und der Erzverarbeitung“
  • 2016 - Exkursion FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH & Co. KG
  • 2016 - Exkursion DHL AIR HUB Leipzig – Europas modernster Umschlagplatz für Luftfracht
  • 2016 - Exkursion Papierfabrik der Glatfelter Dresden GmbH Heidenau
  • 2017 - Exkursion Sächsisches Landesamt UWS/LW/Geol. „Moderne Garten- und Obstbautechnik“
  • 2017 - Exkursion EMO Hannover „Werkzeugmaschinenindustrie – Effizienz, Innovation und Flexibilität“
  • 2017 - Exkursion „Capron Neustadt/Sachsen“ – Entwicklung-Produktion-Vertrieb von Wohnmobilen
  • 2017 - Exkursion HTW Dresden Kompetenzzentrum „Generative Verfahren“ mit verschiedenen 3D-Druck-Verfahren
  • 2017 - Exkursion TU Dresden, Institut für Leichtbauu. Kunststofftechnik, Funktionsintegrativer Systemleichtbau in Multi-Material-Design
  • 2017 - Jahresabschluss Restaurant "Agra"
  • 2018 - Exkursion „Uhrenatelier Bruno Söhnle GmbH“ Glashütte
  • 2018 - Referatsveranstaltung mit Diskussion im Besucherbergwerk Berggießhübel, Projekte „Eisenbahnneubau Dresden-Prag“ und die Wirkung/Arbeitsweise des „Europäischen Verbunds für territoriale Zusammenarbeit EVTZ“ sowie „Straßenbau Südumfahrung Pirna“
  • Die Studienreise 11.-15.09.2018 ist mangels Beteiligung ausgefallen
    Technisches Museum Wien/Wiener Wald/Stift Heiligenkreuz/Biedermeierstadt Baden/Weingut Gumpoldskirchen/Nußdorfer Schleuse und Kraftwerk/Ottakringer Brauerei 
  • 2018 - Exkursion „Stahlgiganten bei Nacht“, Tagebau Welzow Führung bei EXCURSIO mit Bergmannsbranch

 

geplante Veranstaltungen der BG-Pirna

Geplante Veranstaltungen bitte im Mitteilungsblatt des VDI nachlesen bzw. auf der Internetseite des BV unter Termine.

Für Exkursionen ist die vorherige Anmeldung immer über den BV erforderlich (teilweise begrenzte Teilnehmerzahl!).

Exkursion des BG_Pirna

zur Fa. Leybold am 21.03.2019
Am 21.03.19 trafen sich 9 VDI Mitglieder zu einer hoch interessanten Exkursion in die weithin unbekannte Welt der „Kryotechnik“, Thema „High Tech aus Dresden, Ausflug in die Kryotechnik im Temperaturbereich unter 10 Kelvin“

mehr lesen

 

Exkursion der VDI BG-Pirna

bei ITL – Captrain Pirna am 14.02.2019

Am 14.2. besuchte die BG Pirna mit einigen Dresdner Gästen die Reparatur- und Wartungswerkstatt von ITL-Captrain in Pirna.

mehr lesen

 

Exkursion der VDI BG-Pirna am 15.02.2018

bei „Bruno Söhnle“ Uhrenatelier Glashütte

Im Gegensatz zur wesentlich größeren Glashütter Uhrenfabrik befindet sich in deren unmittelbarer Nähe das Traditions-Unternehmen Uhrenatelier Bruno Söhnle. Die VDI-Bezirksgruppe Pirna konnte mit 13 Personen eine Lehr-Doppelstunde in feinmechanischem und marktwirtschaftlichem Geschick erleben. Der Name „Glashütte“ ist in der Uhrenbranche mit bestem Ruf behaftet.

mehr lesen

 

Funktionsintegrativer Systemleichtbau in Multi-Material-Design

Besuch der BG-Pirna am 14.12.2017 an der TU Dresden, ILK

Die VDI Mitglieder und Gäste besuchten das Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der Technischen Universität Dresden auf dem Campus Johannstadt. Wir erhielten einen Überblick über den funktionsintegrativen Systemleichtbau im Multi-Material-Design. Durch die verschiedenen Bereiche des Instituts führte Dr.-Ing. Frank Adam.

mehr lesen

 

Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Wohnmobilen

Exkursion der BG Pirna zur Capron GmbH, Neustadt i. Sa. am 28.09.2017
Den 18 VDI Mitgliedern und Gästen wurden zunächst vom Marketingleiter, Herrn F. Kramer, einige allgemeine Zahlen und Fakten genannt und über die Historie des Unternehmens berichtet.

mehr lesen

 

Papierfabrik der Glatfelter Dresden GmbH Heidenau

Exkursion der BG Pirna am 01.12.2016

An der von Herrn Meyer organisierten Exkursion nahmen 16 Mitglieder und Gäste des BG-Pirna teil. Zunächst hielten die Gastgeber, der stellvertretende Geschäftsführer Herr Paproth und Herr Schwab Leiter IT, einen anderthalbstündigen Vortrag über die langjährige Geschichte des Unternehmens von den dreißiger Jahren bis heute. Darunter mehrfacher Gesellschafterwechsel bis zum heutigen Verbund in einer amerikanischen Unternehmensgruppe seit 2013. Im Unternehmen arbeiten 146 Mitarbeiter mit der Hauptproduktion von Tapetenvlies.

mehr lesen

 

DHL- Hub Leipzig

Exkursion der BG-Pirna am 10.11.2016

Eine außergewöhnliche Exkursion organisierte die VDI BG Pirna am 10. November nach Leipzig. Zum Beginn der Besichtigung des DHL- Verteilerzentrums zu nächtlicher Stunde (21:30 Uhr) erfolgte für die 14 Teilnehmer zunächst ein Sicherheitscheck wie beim Flughafen Check-In.

mehr lesen

 

Fahrzeugelektrik Pirna

Exkursion der BG-Pirna am 20.10.2016

Die FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH & Co. KG fertigt mittels Spritzgießautomaten Schaltelemente, Steckverbindungen und Kunststoffteile mit 450 Beschäftigten am Standort Pirna, 60 am Standort Guangzhou (China). Der Jahresumsatz beträgt rund 100 Mio. Euro. Das Unternehmen ist mit dem Schwerpunkt auf die Automobilindustrustrie weltweit mit einer Exportquote von 70 Prozent tätig. Neben fast allen Automobilherstellern stehen auch Unternehmen zur Kabelkonfektionierung auf der Kundenliste. Produkte mit kleiner Stückzahl werden durch eine ins Werk integrierte Behindertenwerkstatt produziert.

mehr lesen

 

Mikromat GmbH in Dresden

Exkursion der BG-Pirna am 14.04.2016

Die Firma Mikromat GmbH in Dresden ist ein Unternehmen, welches hochpräzise Bearbeitungsmaschinen für die Arbeitstechniken Bohren/Fräsen sowie Schleifen produziert. Herr Warnatsch, einer der beiden Geschäftsführer, begrüßte die 13 Teilnehmer, darunter auch ehemalige Mitarbeiter, und stellte einleitend den Werkzeugmaschinenhersteller vor.

mehr lesen

 

Edelstahlwerk Freital
Exkursion der BG Pirna am 25.02.2016

Nach einer Begrüßung und Vorstellung der Firma BGH Edelstahl und dessen Geschichte im Zusammenhang mit dem Werk in Freital durch den Inhaber Herr Winterhager ging es direkt zur Werksführung.

mehr lesen

 

Erzeugergemeinschaft Borthener Obst

Exkursion der BG-Pirna am 10.12.2015 in Röhrsdorf

Steigt man an der Endhaltstelle der Linie 89 aus, steht man direkt vor ihr – die Apfelsortieranlage der Borthener Obst e. G. Dazu gehören auch noch über 100 Kühl- und Lagerräume, in denen die Obsterzeugnisse der Erzeugergemeinschaft Borthener Obst eingelagert werden.

mehr lesen

 

Jahresmitgliederversammlung 2015 der VDI Bezirksgruppe Pirna

am 21.05.2015 in Pirna

Am 21.05.2015 fand die Jahresmitgliederversammlung der VDI Bezirksgruppe Pirna im "Gotiksaal" der Stadtbibliothek Pirna statt.Der Leiter der Bezirksgruppe Gunter Meyer begrüßte die Teilnehmer und Gäste sowie den Gastreferenten, Herrn Dipl. Ing. Andreas Tänzer vom Landratsamt Pirna, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Leiter der Stabsstelle Wirtschaftsförderung.

mehr lesen

 

Besuch der Landbäckerei Schmidt

am 11.06.2015 in LeupoldishainMitten auf der grünen Wiese kurz vor Königstein steht sie – die Landbäckerei Schmidt. Im November 2014 erst an diesem neuen Standort eröffnet, kann sich die große Bäckerei mit angrenzendem Café und einer Terrasse mit Blick auf die Sächsische Schweiz sehen lassen.

mehr lesen

Adresse:

Geschäftsstelle des BV Dresden
Am Waldschlösschen 4
01099 Dresden

 

Mit Torge Reinold wird die BG Bautzen wieder mit interessanten Angeboten wirksam werden.

Herr Reinold studierte an der Rheinischen FH Köln Maschinenbau und Konstruktionstechnik und an der Loughborough University, UK, Automotive System Engineering. Seit 22 Jahren ist Herr Reinold in den
Bereichen Projektmanagement, Produktentwicklung und Produktmanagement in der Automobiltechnik, der Schienenfahrzeugtechnik und im Sondermaschinenbau tätig, davon überwiegend in leitender Position.

"Mein Ziel für die Bezirksgruppe Bautzen ist es, den Menschen der Lausitz spannende Projekte aus der Wissenschaft und der Industrie im Rahmen von Fachvorträgen und Exkursionen näher zu bringen".

Exkursion zur Landestalsperrenverwaltung Betrieb Spree/Neiße

in Bautzen am 28.10.2015

Die Talsperre in Bautzen gehört seit langem zum Erscheinungsbild der Stadt. Die Menschen aus Bautzen und den umliegenden Gemeinden nutzen diese heute zur Naherholung wie z.B. zum Baden, für Segeltörns oder Sie erkunden die Umgebung und die angrenzenden Orte entlang des Fahrradrundwegs. Die touristische Nutzung der heutigen Zeit war aber nicht der Hauptgrund für die Errichtung der Talsperre in den Jahren 1968 bis 1975.

mehr lesen

 

Besuch der Perfecta Schneidemaschinenwerk GmbH

am 27.08.2015 in Bautzen

„Wenn die Schere nicht mehr kann…“
Bei den heißen Sommertagen möchten viele an den Badestrand oder auf die Liegewiese. Trotz der hohen Temperaturen an diesem Spätaugusttag haben 8 Teilnehmer an einer VDI Exkursion zur PERFECTA Schneidemaschinenwerk GmbH teilgenommen.

mehr lesen

 

Besuch der DEBAG Deutsche Backofenbau

am 12.05.2015 in Bautzen

Backen wir’s an!

Denken wir an Backöfen, verbinden damit viele Menschen in ihrer Vorstellung einen großen, gemauerten und mit Holz befeuerten Ofen einer traditionellen Bäckerei. Dass ein Ofen auch ein hochtechnischer Apparat sein kann, davon konnten sich 30 Teilnehmer einer VDI Exkursion zur DEBAG Deutsche Backofenbau GmbH überzeugen. Der Betriebsleiter Karl-Heinz Hoffmann und der Vertriebsleiter Oliver Theiß begrüßten die Anwesenden und stellten anschließend das Unternehmen mit ca. 140 Mitarbeitern und seine über 100-jährige Geschichte vor.

mehr lesen