Direkt zum Inhalt

Bezirksverein

Ostwestfalen-Lippe

Bild: WestfalenWIND Gruppe
Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Bild: GOLDBECK GmbH
Bild: amixon GmbH
Bild: SmartFactoryOWL
Bild: Joel Wuestehube/Shutterstock.com
Bild: GOLDBECK GmbH
Bild: Miele
Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Bild: Bielefeld Marketing

Herzlich willkommen beim VDI Ostwestfalen-Lippe

Wir können das machen!

Wir sind Denkfabrik, Netzwerk, Talentschmiede, Wissensplattform. Wir sind ein starkes, regional verwurzeltes Netzwerk. Wir wirken vor Ort.

Wir, das sind rund 3.500 Ingenieurinnen und Ingenieure, Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler in Wirtschaft, Hochschule und Gesellschaft. Unsere persönlichen Mitglieder sind wissbegierige Studierende, querdenkende Berufsanfänger, gestandene Fach- und Führungskräfte oder aktive Ruheständler mit enormem Wissensschatz. Innovative Unternehmen unterstützen uns durch ihre Fördermitgliedschaft.

Wir gestalten Gegenwart und Zukunft. Wir wollen die Welt verbessern! Wir können das machen!

Was kann dieser mutige Satz bedeuten in diesen Zeiten? Was können wir aus der Ingenieurwelt beitragen, wenn es darauf ankommt?

Darum wollen wir unsere Gemeinschaftsarbeit im VDI OWL unter unserem Credo

„VDI OWL – wir können das machen!“ aufrechterhalten und fortsetzen:

  1. Unsere Geschäftsstelle steht bereit, um Ideen, Aktivitäten und Partner zu verbinden, auch die Organisation von Internet-Konferenzen wird auf Wunsch ermöglicht. Unsere Geschäftsstelle steht Ihnen als Anlaufpunkt weiterhin unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen bereit. Wenn Sie Ideen haben, bitten wir Sie herzlich, diese der Geschäftsstelle mitzuteilen. Vielleicht können wir – die VDI-Community – gemeinsam in der derzeitigen Situation noch mehr helfen und zu Lösungen beitragen.
  2. Wir nutzen unsere Möglichkeiten als Netzwerk, die Ideen und Lösungsansätze unserer Mitglieder und Kooperationspartner an Initiativen, Verbände, Politik u.a. zu kommunizieren.
  3. Eine finanzielle Unterstützung für die konkrete Realisierung von (gemeinnützigen) Ideen und Projekten aus der VDI-Mitgliedschaft oder dem VDI-Umfeld ist grundsätzlich möglich.
  4. Wir schaffen die Verbindungen zum VDI e.V. mit seinen Fachgesellschaften, Bezirksvereinen oder anderen VDI-Bereichen. Unter https://www.vdi.de/aktuelles-zur-corona-krise finden Sie aktuelle News zu Corona aus Sicht des VDI e.V.. Wir möchten damit Ingenieurinnen und Ingenieuren in dieser intensiven Zeit begleiten und als VDI aktiv zu Lösungen beitragen. Auch dieIngenieurhilfe ist für Sie da! Unser Vertrauensmann ist Prof. Gerhard Weber: ingenieurhilfe@bv-owl.vdi.de
  5. Auf der VDI OWL-Website finden Sie unser Corona V³ Special
  6. Meetings im VDI OWL werden digital und/oder hybrid durchgeführt, wenn möglich auch als Präsenzveranstaltung je nach Situation durch die Corona-Pandemie.

Wer aktiv ist und Unterstützung braucht, meldet sich gern in der Geschäftsstelle:

bv-owl@vdi.de oder unter 0521- 2997 190.

 

VDI TOPTHEMA 2020 - von OWL bis NRW und bundesweit

ZIRKULÄRE WERTSCHÖPFUNG

 

COVID-19 - eine echte Herausforderung. Der VDI OWL bleibt aktiv!

Wir Ingenieurinnen und Ingenieure tragen mit unserer Expertise und unserem Engagement unseren Teil dazu bei, die Gesellschaft funktionsfähig zu halten. Dazu zählt vor allem die Aufrechterhaltung unserer Infrastrukturen für Logistik, Energie, Wasser, Gebäude, Telekommunikation etc. Aber auch die schnelle Umstellung der Produktion, zum Beispiel hin zu in 3D-gedruckten Teilen oder die Herstellung von medizinischen und Hygieneartikeln fordert die Kolleginnen und Kollegen in vielfältiger Weise. Dank unserer interdisziplinären Vernetzung sorgen wir darüber hinaus dafür, eventuell auftretende Probleme gar zu vermeiden. Allen Expertinnen und Experten herzlichen Dank von Ihrem VDI OWL!
 
Darum wollen wir unsere Gemeinschaftsarbeit im VDI OWL unter unserem Credo „VDI OWL – wir können das machen!“ aufrechterhalten und fortsetzen:

 

Nutzen Sie den VDI OWL mit seiner ganzen Bandbreite für Ihre Ideen! Alle Fachdisziplinen, Hintergrundinformationen und Meinungen inspirieren und unterstützen Sie bei Ihren Projekten. Lernen Sie Gleichgesinnte unterschiedlicher Altersstufen aus verschiedenen Branchen und Fachbereichen kennen: Studierende, Jungingenieurinnen und Jungingenieure, Fach- und Führungskräfte. Entdecken Sie (Welt-)Marktführer und renommierte Forschungsinstitute in der Region. Nutzen Sie unsere offene Plattform. Werden Sie Mitglied in einem starken Netzwerk mit vielen Vorteilen!

Wir agieren mutig und integer, frei und experimentell, quer und interdisziplinär, wild und unkonventionell

Der VDI OWL ist männlich, weiblich und divers, jung und alt, kreativ und kompetent, innovativ und weltoffen. Durch unsere lange Geschichte verbinden wir Tradition und Moderne. Unsere Vereinsform macht uns frei und unabhängig, ohne gewinnorientierte Zielsetzung. Der VDI OWL lebt vom ehrenamtlichen Engagement. Wir verstehen uns als Freigeister, Multiplikatoren, Vordenker, Weltverbesserer. Wir sind die Expertinnen und Experten, Ideengeber, Mitgestalter und Problemlöser. Wir nutzen unsere Chance, neue Ideen und zukunftsweisende Konzepte zu diskutieren. Wir können querdenken und ungewöhnliche Wege beschreiten, ohne regulative Einschränkungen und wirtschaftliche Vorgaben. Wir tauschen Ideen, Erfahrungen und Wissen unter Gleichgesinnten aus. Wir sind offen für Neues und sehen Veränderung als Chance. Wir geben Impulse, verstärken Denkansätze, moderieren Diskussionen und zeigen Perspektiven auf.

 

Friederike David (Leiterin Geschäftsstelle)VDI OWL/Katrin Biller
Ihre Ansprechpartnerin

Friederike David (Leiterin Geschäftsstelle)

Meisenstr. 96, 33607 Bielefeld
Bürozeiten

Telefonisch

Montag - Donnerstag:

10:00 - 15:00 Uhr

Anna Paljonis
Team Geschäftsstelle

Anna Paljonis

Simon BeckerBild: VDI OWL/Katrin Biller

Simon Becker

Newsletter Anmeldung

„VDI OWL aktuell“ so lautet der Newsletter, den Sie 1 x im Monat erhalten. Darin kündigen wir unsere Veranstaltungen an, sodass Sie sich rechtzeitig anmelden oder vorbeikommen können. So lernen Sie den VDI OWL am besten kennen.

Datenschutz

Wir weisen darauf hin, dass die im Rahmen der Newsletter - Bestellung aufgenommenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Ihre Daten werden nur zu dem genannten Zweck verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.