Direkt zum Inhalt

Der VDI OWL - Gestaltungskraft in der Region

Einzigartiges multidisziplinäres Netzwerk

Der VDI OWL gestaltet die Welt von morgen – als Schnittstelle zwischen Ingenieur*innen, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. In seinem einzigartigen multidisziplinären Netzwerk mit mehr als 3.000 Mitgliedern in Ostwestfalen-Lippe bündelt er das Wissen und die Kompetenzen, die nötig sind, um den Weg in die Zukunft zu gestalten.

Gestalter der Zukunft

Der VDI OWL ist seit mehr als 125 Jahren aktiver, regionaler Teil des bundesweiten VDI, der seit mehr als 165 Jahren wichtige  Impulse für den technischen Fortschritt gibt. Mit seiner einzigartigen Community und seiner enormen Vielfalt ist er Gestalter, Wissensmultiplikator, drittgrößter technischer Regelsetzer und Vermittler zwischen Technik, Wirtschaft und Politik. Er motiviert Menschen, die Grenzen des Möglichen zu verschieben, setzt Standards für nachhaltige Innovationen und leistet einen wichtigen Beitrag, um Fortschritt und Wohlstand in Deutschland zu sichern.

Vielfältige Perspektiven für Ingenieur*innen

Der VDI OWL bringt technisch inspirierte Menschen zusammen und bietet alle Voraussetzungen, um gemeinsam an einer besseren Zukunft zu arbeiten.

Wissensmultiplikator für technischen Fortschritt

Den Horizont erweitern, neues Wissen entdecken, Themen treiben und führende Expertise teilen: Der VDI OWL - zusammen mit dem VDI e.V. und seinen 135.000 Mitgliedern - schafft vielfältige Möglichkeiten für Austausch, Inspiration, lebenslanges Lernen und gemeinsames Wachsen. Und vor allem: viele Möglichkeiten, eigenes Wissen und eigene Ideen einzubringen. So trägt die gesamte Community dazu bei, richtungsweisende technische Entwicklungen für eine nachhaltige Gesellschaft mitzugestalten.

26 Unternehmen aus der Region unterstützen die Aktivitäten des VDI OWL

Neben einem jährlichen Förderbeitrag engagieren sich unsere Fördermitglieder im Netzwerk des VDI OWL. Sie ermöglichen unseren Mitgliedern einen Einblick in ihr Unternehmen, berichten über technolgischen Entwicklungen, Nachhaltigkeitsstrategien oder ihre Unternehmenskultur. Dabei gelangen sie in Kontakt mit unseren Ingenieur*innen als erfahrene Fachexperten, Young Professionells oder Studierenden. Das Netzwerk bietet die Möglichkeit für Synergien, die zur Win-Win-Situation für beide Seiten werden kann.

 

Details zur Fördermitgliedschaft

Darüber hinaus steht Ihnen das Team der Geschäftsstelle für Informationen zur Verfügung: 0521 - 2997 190 oder bv-owl@vdi.de

Unsere Fördermitglieder

adp Gauselmann GmbH

Espelkamp

Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V.

Detmold

Benteler Automobiltechnik GmbH

Paderborn

Berg & Co. GmbH

Bielefeld

Böllhoff Produktion GmbH & Co. KG

Bielefeld

CLAAS KGaA mbH

Harsewinkel

GLASS GmbH & Co. KG

Paderborn

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG

Espelkamp

HELLA GmbH & Co. KGaA

Lippstadt

inno-plan GmbH

Bielefeld

KD-PLAN GmbH & Co. KG

Hiddenhausen

KOLBUS GmbH & Co. KG

Rhaden

Miele & Cie. KG

Gütersloh

Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG

Bielefeld

Paul Craemer GmbH

Herzebrock-Clarholz

Paul Hettich GmbH & Co. KG

Kirchlengern

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Blomberg

PMG Planungsteam Manfred Götsch GmbH & Co. KG

Gütersloh

SIEPMANN-WERKE GmbH & Co. KG

Warstein

SOKRATHERM GmbH

Hiddenhausen

IHDE Gebäudetechnik GmbH

Bielefeld

Stadtwerke Bielefeld GmbH

Bielefeld

Universität Paderborn

Paderborn

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Detmold

Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG

Paderborn

ZF Friedrichshafen AG

Bielefeld