Direkt zum Inhalt

Künstliche Intelligenz & Digitalisierung

Künstliche Intelligenz & Digitalisierung

Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt zunehmend an Bedeutung und beeinflusst immer mehr Bereiche des täglichen Lebens. Die rasante Entwicklung der KI birgt enorme Potenziale, weckt Hoffnungen und Erwartungen, entfacht aber auch Sorgen und Ängste. Technische Systeme mit Künstlicher Intelligenz werden in den nächsten Jahren erheblich an wirtschaftlicher Bedeutung gewinnen. Verantwortlich hierfür ist die ständig zunehmende technische Leistungsfähigkeit und die Fähigkeit von KI, sich kontinuierlich an neue Umgebungen anzupassen und eigenständig weiterzuentwickeln.

Digitalisierung: IT-Sicherheit

In dieser Einstiegs-Veranstaltung am 09.06.2021 wurde die IT-Sicherheit eines jeden von uns in den Fokus gerückt: Prof. Dr.-Ing. Emanuel Slaby von der Hochschule Hamm-Lippstadt ging dabei auf zwei Aspekte ein: der sorgfältige Umgang mit Passwörtern und die Datenhygiene.


Unsichere Passwörter werden von modernen Rechnern teilweise in Sekundenbruchteilen ermittelt, zudem verfügen Cyberkriminelle über Passwortlisten gehackter Systeme mit mehreren 100 Milliarden Einträgen. Wie schnell damit ein unsicheres Passwort trotz Anfügen oder Voranstellen mehrerer persönlicher Ziffern oder gar Sonderzeichen entschlüsselt ist, wird in dem Vortrag aufgezeigt. Zudem wird der Aspekt der Datenhygiene beleuchtet: Welche Logins auf welchen Systemen nutze ich, wurde davon welche gehackt, sind meine Passwörter im Umlauf? Mit einfachen Regeln und Erkenntnissen wurden die Zuhörer in eine etwas sicherere Cyberwelt geschickt.