Direkt zum Inhalt
Autonomes Fahren, Politik

"Öffentliche Akzeptanz von autonomen Fahren kein Selbstläufer"

Auf seinem ersten Policy-Forum in Berlin hat der VDI zwei Studien zum Thema automatisierten Fahren vorgestellt. VDI-Präsident Volker Kefer und Lutz Eckstein, Vorsitzender der VDI-Fachgesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, stellen die Studienergebnisse im Interview vor. Außerdem gibt es einen Ausblick, wo die ersten autonom fahrenden Fahrzeuge zu finden sein werden.

Auf der VDI-Dialogplattform diskutierten anschließend Industrie, Wissenschaft und Politik über das Thema "Automatisiertes Fahren in der Smart City". Gesprochen wurde über Themen wie "Rahmenbedingungen für Innovationen neuer Mobilitätskonzepte" und "Kommunikation und Vernetzung in der Smart City".

 

Zum Video

Zur Publikation

Automatisiertes Fahren in der Smart City
Automatisiertes und autonomes Fahren
VDI-Agenda safety, methods and processes Thomas Ernsting/LAIF/Humanetics
VDI-Agenda Sicherheit, Methoden und Prozesse Thomas Ernsting/LAIF/Humanetics
Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit 2018 Bild: turtix/shutterstock.com
VDI-Statusreport Automated Driving Bild: VDI e.V.
VDI-Statusreport Automatisiertes Fahren Bild: metamorworks/shutterstock.com
Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit Bild: VDI e.V.
Verkehr und Umfeld im Wandel Bild: VDI e.V.

Bitte wählen Sie Ihre Publikation

Ihre persönlichen Daten * Pflichtfelder

Mit dem Absenden meiner Kontaktdaten erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung des VDI einverstanden. Eine darüber hinausgehende Nutzung meiner Daten ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit mit einer Nachricht an vdi@vdi.de widerrufen.

Artikel teilen