Direkt zum Inhalt

VDI 2060 Merkmale und Erkennbarkeit von nichtlinearen schwingungsfähigen Systemen - Freie, erzwungene und selbsterregte Schwingungen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Characteristics and recognition of non-linear vibratory systems - Free, forced and self-excited vibrations
Erscheinungsdatum
2014-12
Herausgeber
Produkt- und Prozessgestaltung
Autor
Schwingungstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
66
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie hilft bei der Beurteilung von Messergebnissen, um das Vorhandensein von nichtlinearen Eigenschaften eines schwingungsfähigen Systems zu erkennen. Es soll die Anregung als mögliche Ursache nicht erklärbarer Phänomene ausgeschlossen werden und in einigen bekannten Fällen eine Hilfe für die Identifikation der Ursache der Nichtlinearität, beispielsweise das Vorhandensein von Rissen oder Spiel, bieten. Weitere Ursachen für untersuchte schwingungsfähige Systeme nichtlinearer Eigenschaften können beispielsweise begründet sein durch Fertigungsfehler, Unstetigkeiten in Materialien, Verschleiß und Bruch, Einflüsse durch Überbeanspruchung, nichtlineare Kennlinien von Lagerelementen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
151,80 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen