Direkt zum Inhalt

VDI 2077 Blatt 1 - Projekt Verbrauchskostenabrechnung für die technische Gebäudeausrüstung; Grundlagen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Mögliches Erscheinungsdatum
2021-04
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Facility-Management
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Die Richtlinie soll in allgemeiner Form eine Klammer für die verschiedenen Abrechnungsarten (Wärme, Wasser, Kälte/Luft) bilden.

Es liegt bereits ein Arbeitspapier vor, das jedoch grundlegend überarbeitet werden muss, insbesondere um sich von der bisher sehr engen Orientierung an der Heizkostenabrechnung zu lösen.

Folgende Inhalte stehen im Vordergrund:

• Kostenarten

• Grundprinzipien der Kostenverteilung (verbrauchsabhängige, -unabhängige Kosten)

• Abrechnungsmaßstäbe

• grundsätzliche Anforderungen an die Messtechnik

• Beispiele für Abrechnungs- und Messkonzepte

 

FAQ

Antwort:

Es ist immer die aktuelle Weißdruck-Ausgabe, hier diejenige von 2018, gültig.
Wesentlicher Punkt der Überarbeitung war jedoch eine Änderung der Anwendungskriterien. Wir haben auf Basis umfangreicher statistischer Auswertungen aus allen Bundesländern die in der 2009er Ausgabe genannten Kriterien durch ein Flow-Chart ersetzt, bei dem man mit Ja/Nein-Fragen die Sinnfälligkeit der Anwendung entscheidet. Beim eigentlichen Korrekturverfahren hat sich praktisch nichts geändert.

Antwort:

Mit diesen spärlichen Angaben und aus der Ferne ist es nicht möglich, Ihre Fragen zu beantworten. Bei hinreichender eigener Qualifikation sollten Sie die Richtlinie in Gänze durcharbeiten. Andernfalls sollten Sie sich von einem fachkundigen Menschen beraten lassen. Bei der Vermittlung hilft ggf. die örtliche Verbraucherberatung.

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden

Bild: baranq/Shutterstock.com