Direkt zum Inhalt

VDI 2077 Blatt 3.4 - Projekt Verbrauchskostenabrechnung für die Technische Gebäudeausrüstung; Wärme- und Warmwasserversorgungsanlagen; Kostenaufteilung bei Wärmepumpen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Energy consumption accounting for the building services; Heat and hot-water supply installations; Cost allocation for heat pumps
Mögliches Erscheinungsdatum
2022-02
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Facility-Management
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Infolge der Vorgaben des EEWärmeG werden zunehmend Wärmepumpen allein oder in Kombination mit anderen Wärmeerzeugern eingesetzt. Bisherige, bei klassischen Kesselanlagen übliche Abrechnungsprinzipien sind nicht geeignet, da die Effizienz der Wärmepumpen in starkem Maße von den sich ändernden Betriebsbedingungen abhängt. Dies hat Konsequenzen für die Aufteilung der Kosten für Raumheizung und Trinkwarmwasser, aber evtl. auch für saisonal unterschiedliche Verbräuche.

 

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf