Direkt zum Inhalt

VDI 2157 - Überprüft und bestätigt Planetengetriebe - Begriffe, Symbole, Berechnungsgrundlagen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Planetary gear drives - Definitions, symbols, designs, calculations
Erscheinungsdatum
2012-10
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
Autor
VDI-Fachbereich Getriebe und Maschinenelemente
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
91
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Planetengetriebe werden wegen ihrer koaxialen Anordnung der An- und Abtriebswellen, ihrer runden und kompakten Bauweise, der Möglichkeit extrem hoher oder niedriger Übersetzungen in einer oder wenigen Planetenradstufen und wegen ihrer Einsatzmöglichkeit als Übersetzungs-, Überlagerungs- und Schaltgetriebe in vielen Bereichen der Antriebstechnik eingesetzt. Die einfachen Planetengetriebe und die vielen sich daraus ergebenden zusammengesetzten Planetengetriebe basieren alle auf denselben Gesetzmäßigkeiten und können deshalb bei der Analyse und der Synthese mit den gleichen wenigen Formeln berechnet werden. Die Neuausgabe aktualisiert die Fassung vom September 1978. Die Systematik wurde grundlegend überarbeitet und dabei sowohl die Massenwirkungen aufgrund von Beschleunigungen als auch optional vorhandene Schaltelemente integriert. Dabei sind auch die veränderten technischen und mathematischen Möglichkeiten zur Berechnung von Planetengetrieben, insbesondere lineare Gleichungssysteme, berücksichtigt. Damit bildet sie die Grundlage für eine rechnergestützte systematische Beschreibung und Analyse von Planetengetrieben. Aktuelle Beispiele zeigen Anwendungen im Bereich hochübersetzender Getriebe und Fahrzeugantriebe.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
195,48 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf