Direkt zum Inhalt

VDI 2160 Abfallsammlung in Gebäuden und auf Grundstücken - Anforderungen an Behälter, Standplätze und Transportwege

Auf einen Blick

Englischer Titel
Waste management in buildings and on ground - Requirement for bins, locations, and transportation routes
Erscheinungsdatum
2020-04
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Facility-Management
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
15
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie legt Anforderungen hinsichtlich der Abfallsammlung in Gebäuden und auf Grundstücken fest. Sie dient dem Gesundheitsschutz, erhöht den Komfort für Nutzer und Entsorger und hilft, die Betriebskosten durch die Entkopplung von fachlichen Anforderungen und kommunalen Vorgaben zu reduzieren. Sie gilt für Wohngebäude sowie Büro- und Verwaltungsgebäude. Sie kann sinngemäß auch für andere Gebäudenutzungen, z.B. Gaststätten, Hotels, Supermärkte und Krankenhäuser angewendet werden. Sonderabfälle werden in der Richtlinie nicht behandelt. Mit der Richtlinie sollen Architekten, Kommunen, Entsorger, Bauherren und Eigentümer, Gebäudebetreiber und Produkthersteller angesprochen werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
68,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Antwort:

Sehr geehrter Herr Findeisen,

die von Ihnen zitierten Normen gelten, wie Sie richtig schreiben, für Labore bzw. OP-Räume. Dies sind Räume, in denen sich Personen längere Zeit aufhalten. Einen Müllraum verstehen wir in VDI 2160 nicht als Aufenthaltsraum. Er wird nur zur Aufstellung der Sammelbehälter verwendet und allenfalls kurzzeitig betreten. Daher reicht nach Ansicht des Richtlinienausschusses der geringe Luftwechsel aus.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Wollstein

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen