Direkt zum Inhalt

VDI 2263 Blatt 4 Staubbrände und Staubexplosionen; Gefahren, Beurteilung, Schutzmaßnahmen; Unterdrückung von Staubexplosionen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Dust fires and dust explosions; hazards, assessment, protective measures; suppression of dust explosions
Erscheinungsdatum
1992-04
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt
Autor
VDI-Fachbereich Betriebliches Sicherheitsmanagement
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
8
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Explosionsunterdrückungsanlagen sind Einrichtungen, die eine Staubexplosion im Anfangsstadium erkennen und durch schnelles Einblasen von Löschmitteln abbrechen. Hierdurch wird der Aufbau eines unzulässig hohen Druckes verhindert, und die Auswirkungen einer Explosion werden auf das Innere so geschützter Behälter oder Apparate begrenzt. Voraussetzung ist, daß diese explosionsfest für den zu erwartenden reduzierten Explosionsdruck sind

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
40,33 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf