Direkt zum Inhalt

VDI 2692 Blatt 1

Shuttle-Systeme für kleine Ladeeinheiten

Auf einen Blick

Englischer Titel

Automated vehicle storage and retrieval systems for small unit loads

Erscheinungsdatum
2015-03
Herausgeber
Produktion und Logistik
Autor
Technische Logistik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
28
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Neben den klassischen automatischen Kleinteilelagern (AKL) mit Regalbediengerät (RBG) werden inzwischen sogenannte Shuttle-Systeme eingesetzt. Das sind Lagersysteme für leichte Stückgüter wie Behälter, Schachteln oder Trays, die gegebenenfalls auch außerhalb des eigentlichen Lagerbereichs zum Transport eingesetzt werden. Die Shuttle-Systeme vereinen je nach Systemausführung die Funktionen "Lagern" und "Fördern" und werden in dieser Richtlinie strukturiert erfasst und beschrieben (soweit sie der Kleinbehälterlagerung dienen). Das Leistungsvermögen wird gegenüber anderen Systemen abgegrenzt und wichtige zusätzliche Kriterien für die Systemauswahl berücksichtigt. Das wesentliche Merkmal der Technologie ist die Trennung von Horizontaltransport und Vertikaltransport. Üblicherweise übernehmen die Shuttle-Fahrzeuge den Horizontaltransport und die Lastaufnahme und -abgabe, während der Vertikaltransport über Lifte realisiert wird.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis ab
91,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen