Direkt zum Inhalt

VDI 2878 Blatt 3 Anwendung der Thermografie zur Diagnose in der Instandhaltung - Maschinen- und Anlagentechnik

Auf einen Blick

Englischer Titel
Application of thermography to maintenance diagnostics - Machine and plant technology
Erscheinungsdatum
2015-05
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Fabrikplanung und -betrieb
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
40
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Heute stehen Infrarotmesssysteme zur Verfügung, die einfach und unkompliziert bedient werden können. Ein Anwendungsgebiet ist die Überprüfung Maschinen und Anlagetechnik, in Industrie- und Produktionsbetrieben sowie Infrastrukturanlagen. Diese Überprüfungen werden entweder von entsprechend ausgebildeten und qualifizierten Instandhaltungsabteilungen selber durchgeführt oder an externe Dienstleister vergeben. Die Richtlinie gibt einen Überblick über die Anwendungsbereiche, die Grundlagen und die Durchführung des Verfahrens und geht auf die Auswertung der durchgeführten Messungen und die zu erstellenden Dokumente sowie deren Inhalte ein. Die von der Oberfläche des Prüfobjekts emittierte Strahlung wird gemessen und die Temperaturverteilung auf der Oberfläche des Prüfobjekts dargestellt. Anhand der Temperaturverteilung können auffällige Temperaturen am Prüfobjekt ermittelt werden (z.B. an Wärme- und Kältedämmungen, Verkrustungen oder Materialabtragungen in Rohrleitungen, Energieverluste durch Reibung, Überhitzung). Durch Messungen an Rohrleitungs- und Behältersystemen können u.a. auch Leckagen und Fehlfunktionen, Füllstände usw. erkannt werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
115,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen