Direkt zum Inhalt

VDI 2891 - Projekt Instandhaltungskriterien bei der Beschaffung von Investionsgütern

Auf einen Blick

Englischer Titel
Maintenance relevant criteria for purchase of machines
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Fabrikplanung und -betrieb
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Durch die Beschaffung eines Investitionsguts entstehen einmalige Anschaffungs- und Installationskosten sowie Folgekosten während der Nutzungsdauer. Die Folgekosten werden in erheblichem Maße durch Instandhaltungsaufwand verursacht.

Schon während der Planung eines Produktionsmittels liegt es im besonderen Interesse des Betreibers, die künftigen Instandhaltungskosten zu berücksichtigen bzw. zu beeinflussen, da diese von erheblicher Bedeutung für die Lebenszykluskosten sein können. Deshalb ist es zwingend erforderlich, bereits in der Planungsphase, also vor der Investitionsentscheidung, weitgehende Klarheit über die Folgekosten resultierend aus Energieverbrauch, Steuern und Versicherung sowie maßgeblich der Instandhaltung zu schaffen.

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen