Direkt zum Inhalt

VDI 3633 Blatt 4 - Projekt Auswahl von Simulationswerkzeugen - Leistungsumfang und Unterscheidungskriterien

Auf einen Blick

Englischer Titel
Mögliches Erscheinungsdatum
2024-08
Herausgeber
Produktion und Logistik
Autor
Fabrikplanung und -betrieb
Kurzreferat

Die Nutzung von Simulationssoftware ist in vielen Unternehmen Stand der Technik. Die in diesem Kontext zum Einsatz kommenden Werkzeuge unterscheiden sich allerdings beispielsweise hinsichtlich Funktionsumfang, Einsatzzweck, Marktdurchdringung, Dokumentation und Leistungsfähigkeit. Dadurch ist es für einen potenziellen Simulationsanwender nicht immer einfach, das für seine Aufgaben ideale Werkzeug zu finden. Die Richtlinie will bei der Auswahl eines geeigneten Simulationswerkzeugs für die Planung und Durchführung von Produktions-, Materialfluss- und Logistikprozessen unterstützen.

Hierzu wird sie unterschiedliche Bewertungskriterien zur Werkzeugauswahl basierend auf einem Vorgehensmodell, einem Anwenderprofil und einem Kriterienkatalog Die Nutzung von Simulationssoftware ist in vielen Unternehmen Stand der Technik. Die in diesem Kontext zum Einsatz kommenden Werkzeuge unterscheiden sich allerdings beispielsweise hinsichtlich Funktionsumfang, Einsatzzweck, Marktdurchdringung, Dokumentation und Leistungsfähigkeit. Dadurch ist es für einen potenziellen Simulationsanwender nicht immer einfach, das für seine Aufgaben ideale Werkzeug zu finden. Die Richtlinie will bei der Auswahl eines geeigneten Simulationswerkzeugs für die Planung und Durchführung von Produktions-, Materialfluss- und Logistikprozessen unterstützen. Hierzu wird sie unterschiedliche Bewertungskriterien zur Werkzeugauswahl basierend auf einem Vorgehensmodell, einem Anwenderprofil und einem Kriterienkatalog vorstellen, empfehlen und erläutern.

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen