Direkt zum Inhalt

VDI 3723 Blatt 1 Anwendung statistischer Methoden bei der Kennzeichnung schwankender Geräuschimmissionen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Application of statistical methods for the description of variating ambiant noise levels
Erscheinungsdatum
1993-05
Herausgeber
Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) im DIN und VDI
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
18
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Bei der Beurteilung von Arbeitslärm in der Nachbarschaft können sich die Ergebnisse von wiederholt durchgeführten Geräuschmessungen u.a. durch Änderungen der Emissions- und Ausbreitungsbedingungen wesentlich unterscheiden. In dem Dokument werden Verfahren angegeben, welche eine reproduzierbare Kennzeichnung der Geräuschimmission bei zeitlich schwankenden Pegeln durch Kennwerte und deren Vertrauensbereiche ermöglichen. Dadurch wird eine differenziertere Beschreibung der Geräuschimmision und des akustischen Umfeldes ermöglicht. Die Kennwerte werden aus Meßwertkollektiven mittels statistischer Verfahren ermittelt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
76,60 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen