Direkt zum Inhalt

VDI 3823 Blatt 2 Qualitätssicherung bei der Vakuumbeschichtung von Kunststoffen - Anforderungen an die zu beschichtenden Kunststoffe

Auf einen Blick

Englischer Titel
Vacuum coating quality assurance - Demands on plastics to be coated
Erscheinungsdatum
2006-11
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Materials Engineering
Autor
VDI-Fachbereich Werkstofftechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
12
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Beschichtung des Kunststoffs im Vakuum gemeinsam mit den entsprechenden Vor- und Nachbehandlungsschritten bestimmt als letzter Fertigungsschritt im wesentlichen Maße die Eigenschaften des fertigen Produkts. Die Qualität der Beschichtung ergibt sich jedoch als das Ergebnis aller vorangegangenen Fertigungsschritte. Wenn den in VDI 3823 Blatt 2 genannten einzelnen Empfehlungen gefolgt wird, können auch die Lieferzeiten des Beschichtungsservice wesentlich verkürzt werden, da Vorbereitung, Beschichtung und Nachbehandlung effizienter durchgeführt werden können. Zur optimalen Auftragsabwicklung ist eine ständige Kommunikation zwischen Kunde und Beschichtungsservice unbedingt notwendig.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
55,93 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf