Direkt zum Inhalt

VDI 4068 Blatt 3 - Überprüft und bestätigt Befähigte Personen - Leitern, Tritte, fahrbare Arbeitsbühnen und Kleingerüste

Auf einen Blick

Englischer Titel
Competent Persons - Ladders, steps, mobile platforms, and stagings
Erscheinungsdatum
2010-04
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt
Autor
VDI-Fachbereich Betriebliches Sicherheitsmanagement
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
8
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie gibt externen Schulungsanbietern, die "Befähigte Personen für Leitern, Tritte, fahrbare Arbeitsbühnen und Kleingerüste" ausbilden, Hinweise zu wichtigen Prüfungsinhalten im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung. Solche Arbeitsmittel sind z. B. fahrbare Arbeitsbühnen, Kleingerüste, Leitern und Tritte. Nicht behandelt in dieser Richtlinie werden Prüfungen von Dachleitern, Strick- und Seilleitern, Steigleitern, Leitern für Kinderspielgeräte, motorbetriebene Leitern (z. B. Feuerwehrdrehleiter). Sie konkretisiert die allgemeinen Aussagen der Richtlinie VDI 4068 Blatt 1 für die genannten Arbeitsmittel. Für Befähigte Personen gibt es kein konkret definiertes Berufsbild. Die Betriebssicherheitsverordnung fordert ganz allgemein "Personen mit Fachkenntnissen für die Prüfung von Arbeitsmitteln". Deshalb stehen Schulungsanbieter, die Befähigte Personen ausbilden, häufig vor Problemen, wenn sie die Schulungs- und Prüfungsinhalte zusammenstellen. Die Richtlinienreihe VDI 4068 gibt den Ausbildungsstätten Hilfestellung, indem sie fachbezogene Kenntnisse und Prüfungsinhalte für Befähigte Personen definiert.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
40,33 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf