Direkt zum Inhalt

VDI 4470 Blatt 1 Warensicherungssysteme - Kundenabnahmerichtlinie für Schleusensysteme

Auf einen Blick

Englischer Titel
Anti-theft systems for goods - Detection gates inspection guidelines for customers
Erscheinungsdatum
2012-05
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Logistik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
27
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Elektronische Artikelsicherungssysteme (EAS-Systeme) sind Systeme zur Erkennung von Sicherungsetiketten, die an oder in Artikeln angebracht und mittels berührungsloser Detektionseinrichtungen identifiziert werden können, mit dem Ziel, unrechtmäßige Entwendungen zu verhindern. Die Sicherungsetiketten lassen sich durch Entfernen oder Ändern ihrer spezifischen Eigenschaften zielgerecht manipulieren. Wesentliche Voraussetzung für eine effiziente Warensicherung ist die Leistungsfähigkeit von Schleusensystemen und Deaktivierungsanlagen im Handel. Die Richtlinie stellt eine praxisorientierte Vorgehensweise zur Abnahme und Überprüfung installierter Systeme dar. Ausgehend von den wesentlichen Anforderungen an Warensicherungssysteme werden Möglichkeiten zur Überprüfung der Fehlalarmquote und der Detektionsrate dargestellt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
92,70 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen