Direkt zum Inhalt

VDI 4550 Blatt 4 - Projekt Darstellungen von Analyse-Ergebnissen in der Schwingungstechnik - Modalanalyse

Auf einen Blick

Englischer Titel
Mögliches Erscheinungsdatum
2023-04
Herausgeber
Produkt- und Prozessgestaltung
Autor
Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) im DIN und VDI
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Die Richtlinie soll die experimentelle oder numerische Charakterisierung des dynamischen Verhaltens schwingungsfähiger Systeme mithilfe ihrer Eigenschwingungsgrößen (modalen Parameter) Eigenfrequenz, Eigenschwingungsform, modale Masse und modale Dämpfung umfassen.

Das Schwingungsverhalten einer angeregten Struktur wird durch das Auftreten von Eigenschwingungen beeinflusst. Bei diskreten Frequenzen (Eigenfrequenzen) treten nach Abschalten der Erregung freie Schwingungen des Systems auf (Eigenschwingungen), die verschiedene Formen aufweisen. Die Integration der experimentellen Bestimmung dieser Größen ist im Produktentwicklungsprozess von großem Vorteil und für die Minderung der Schwingungen von Endsystemen (Werkzeugmaschinen, Rotoren, Bauwerke etc.) unumgänglich.

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen