Direkt zum Inhalt

VDI 5610 Blatt 2

Wissensmanagement im Ingenieurwesen - Wissensbasierte Konstruktion (KBE)

Auf einen Blick

Englischer Titel

Knowledge management for engineering - Knowledge based engineering (KBE)

Erscheinungsdatum
2017-05
Herausgeber
Produkt- und Prozessgestaltung
Autor
Informationstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
67
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

In der Richtlinie werden die wesentlichen Schritte und Elemente für die Entwicklung sowie den Betrieb einer KBE-Anwendung dargestellt. Dabei bieten sich dem Anwender der Richtlinien Hilfestellungen zu den folgenden Fragen: Was ist KBE, wo kann es (nicht) eingesetzt werden und warum brauchen wir es?; Welche Personengruppen bzw. Rollen sind in ein KBE-Projekt involviert?; Welche Arten einer KBE-Anwendung gibt es, welche ist für mein Problem die richtige Anwendung und wie kann ein Einstiegszenario gestaltet sein?; Welche IT-Werkzeuge sind notwendig, welche Randbedingungen müssen im Unternehmen erfüllt sein und welche Ressourcen sollten zur Verfügung stehen (Kostenabschätzung)?; Wie lassen sich der Nutzen einer KBE-Anwendung und der Aufwand für deren Entwicklung abschätzten?

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis ab
149,00 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen