Direkt zum Inhalt

VDI 5700 Blatt 1 Gefährdungen bei der Aufbereitung - Risikomanagement der Aufbereitung von Medizinprodukten - Maßnahmen zur Risikobeherrschung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Reprocessing hazards - Risk management in reprocessing of medical devices - Measures for risk control
Erscheinungsdatum
2015-04
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences
Autor
VDI-Fachbereich Medizintechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
72
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie gibt detaillierte Empfehlungen für die Anwendung des Risikomanagements nach DIN EN ISO 14971 in Bezug auf die Aufbereitung von Medizinprodukten, die gegebenenfalls auch bei der Entwicklung von Medizinprodukten zu beachten sind. Die Richtlinie richtet sich an Personen, die mit der Pflicht zur Erstellung einer produkt- und prozessspezifischen, vollständigen Risikoanalyse im Zuge der Planung der Aufbereitung eines Medizinprodukts betraut sind. Die Richtlinie gilt für Entwickler, Hersteller, Anwender und Betreiber von aufbereitbaren Medizinprodukten sowie von Geräten und Systemen für die Aufbereitungsprozesse, für Entwickler, Hersteller und Anwender von Prozesschemikalien und Medien für Aufbereitungsprozesse, sowie für Entwickler und Anwender von Aufbereitungsprozessen, Prüfstellen und zuständige Behörden. Die Richtlinie gibt einen produktneutralen und praxisorientierten Überblick über die bei der Aufbereitung möglichen Risiken für Patienten, Anwender und Dritte im Nutzungszyklus eines Medizinprodukts. Die Richtlinie erhebt keinen Anspruch auf eine vollständige Listung aller im Zusammenhang mit dem Risikomanagement zu berücksichtigenden Aspekte. Maßnahmen zur Risikobeherrschung werden dargestellt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
149,70 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage