Direkt zum Inhalt

VDI 5700 Blatt 3 Gefährdungen bei der Aufbereitung - Risiken von erkennbaren Oberflächenveränderungen an invasiven Medizinprodukten - Maßnahmen zur Risikobeherrschung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Hazards in medical areas - Risks of detectable surface changes on invasive medical devices - Measures for risk control
Erscheinungsdatum
2019-10
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences
Autor
VDI-Fachbereich Medizintechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
20
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Prüfung auf Sauberkeit und Unversehrtheit der Oberflächen von invasiven Medizinprodukten (z.B. chirurgische Instrumente, Endoskope) ist Bestandteil der Aufbereitung. Dabei müssen Gefährdungen erkannt und Risiken bewertet werden, um zu entscheiden, ob das betroffene Medizinprodukt weiterverwendet werden kann. Hersteller sind verpflichtet, hierzu in der Gebrauchsanweisung Informationen zur Verfügung zu stellen. Eine mögliche Feststellung sind Oberflächenveränderungen, die funktionelle Einschränkungen oder weitere Risiken bewirken können. Bislang gibt es in der Praxis unterschiedliche Bewertungskriterien. Diese Richtlinie gibt auf Basis von VDI 5700 Blatt 1 Empfehlungen für diejenigen, die Oberflächenveränderungen an invasiven, aufbereitbaren Medizinprodukten erkennen oder darüber Kenntnis erhalten und Entscheidungen über deren weitere Verwendung in einem Aufbereitungsprozess oder nach der Anwendung treffen müssen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
81,06 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf