Direkt zum Inhalt

VDI/DIN-EE 2552 Blatt 12.2

Building Information Modeling - Metadaten zur Identifikation von BIM-Anwendungsfällen

Auf einen Blick

Englischer Titel

Building Information Modeling - Metadata for the identification of BIM use cases

Erscheinungsdatum
2024-03
Herausgeber
Bauen und Gebäudetechnik
Autor
Bautechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
11
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die Anwendung der Methode "BIM" etabliert sich in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Damit rückt das Informationsmanagement von bauwerksbezogenen Daten in der Entwicklung, der Planung, dem Bau, dem Betrieb und dem Rückbau zunehmend in den Fokus. Hierfür sind BIM-Anwendungsfälle ein zentraler Baustein. Mit wachsender Anzahl der BIM-Anwendungsfälle wird eine anwenderfreundliche, systematische und standardisierte Vorgehensweise zur Differenzierung und Identifikation von BIM-Anwendungsfällen immer wichtiger. Diese Expertenempfehlung beinhaltet die Beschreibung von Metadaten zur Identifikation von BIM-Anwendungsfällen. Diese Metadaten stellen dabei Eigenschaften eines BIM-Anwendungsfalls dar und sollen für die Nutzung auf Plattformen für strukturiertes Ablegen sowie Finden von BIM-Anwendungsfällen herangezogen werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis ab
58,00 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen