Direkt zum Inhalt

VDI/DKD 5901 Blatt 1 Kalibrierung von Prüf- und Messmitteln im Kraftfahrwesen - Grundlagen und Entscheidungsregel

Auf einen Blick

Englischer Titel
Calibration of test and measuring equipment in automotive - Fundamentals and decision rule
Erscheinungsdatum
2021-04
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Autor
VDI-Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
16
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Für die Bewertung von Kalibrierergebnissen für Prüf- und Messmittel im Kraftfahrwesen gibt es zwar bereits vorgegebene Toleranzwerte in den einschlägigen Richtlinien und Verordnungen; es existiert jedoch noch keine normative Entscheidungsregel, wie genau die Konformitätsaussage zu treffen ist. Diese Richtlinie bietet eine risikoabhängige Entscheidungsregel zur Konformitätsaussage und zur Erfüllung von Toleranzanforderungen. Wenn die Richtlinie Anwendung findet, ist eine weitere Berücksichtigung des Risikos nicht erforderlich. Des Weiteren sind Informationen zu Rekalibrierintervallen und Genauigkeitsanforderungen von Prüf- und Messmitteln im Kraftfahrwesen aufgeführt. Die Richtlinie wendet sich an alle, die Mess- und Prüfmittel im Kraftfahrwesen kalibrieren oder einsetzen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
67,50 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf