Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2617 Blatt 11 - Überprüft und bestätigt Genauigkeit von Koordinatenmessgeräten - Kenngrößen und deren Prüfung - Ermittlung der Unsicherheit von Messungen auf Koordinatenmessgeräten durch Messunsicherheitsbilanzen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Accuracy of coordinate measuring machines - Characteristics and their checking - Determination of the uncertainty of measurement for coordinate measuring machines using uncertainty budgets
Erscheinungsdatum
2011-03
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
36
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt ein vereinfachtes Verfahren zur Ermittlung der Messunsicherheit von Messungen auf Koordinatenmessgeräten unter Anwendung von Messunsicherheitsbilanzen. Das beschriebene Verfahren ist ein analytisches Verfahren, das den Vorgaben des GUM folgt. Ausgehend von einem mathematischen Modell der Messung werden die Einflussgrößen der Messung bestimmt und daraus die Messunsicherheit ermittelt.Das Verfahren führt bei vereinfachter Anwendung in der Regel zu einer Überschätzung der Messunsicherheit, liefert dennoch Anhaltswerte, die zu einer Beurteilung der Messung beitragen. Durch erhöhten Aufwand kann die ermittelte Messunsicherheit besser abgeschätzt werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
99,90 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf