Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2627 Blatt 1 Messräume - Klassifizierung und Kenngrößen - Planung und Ausführung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Measuring rooms - Classification and characteristics - Planning and execution
Erscheinungsdatum
2015-12
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
36
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Messungen und Messergebnisse sind Grundlage für Entscheidungen wie Annahmen oder Ablehnung von Komponenten und Bauteilen. Vor diesem Hintergrund muss ein Messergebnis bezogen auf die verfügbare Merkmalstoleranz mit möglichst geringer Messunsicherheit ermittelt werden. Messräume sind Instanzen für definierte und damit bekannte Umgebungsbedingenden, neben den Messeinrichtungen selbst. Sie schaffen damit die Voraussetzungen für bekannte und stabile Rahmenbedingungen und damit für geringe Messunsicherheiten. Die überarbeitete Richtlinie VDI/VDE 2627 Blatt 1 beschreibt Grundlagen für die Planung und den Betrieb von Messräumen. Weiterhin werden Kenngrößen definiert, die zur Planung, zur Errichtung und zum Betrieb von Messräumen erforderlich sind. Die Richtlinie unterstützt damit Planer, Ausrüster und Betreiber von Messräumen bei der Festlegung der Anforderungen an einen Messraum sowie bei der Überwachung der Einhaltung der Kenngrößen. Weiterhin wird ein Ordnungssystem für Messräume empfohlen, um die Leistungsmerkmale bestehender Räume bewerten zu können und eine aufgabengerechte Planung neuer Messräume zu ermöglichen. Die Richtlinie gilt für Messräume für beliebige physikalische Größen, gegebenenfalls unter Berücksichtigung weiterer Kenngrößen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Längenmesstechnik. Auch die empfohlene Klasseneinteilung gilt für Räume der Längenmesstechnik.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
99,90 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf