Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2629 Blatt 2 Genauigkeit von Konturenmessgeräten - Kenngrößen und deren Prüfung - Ermittlung der Unsicherheit von spezifischen Konturenmessungen mit Normalen/kalibrierten Werkstücken

Auf einen Blick

Englischer Titel
Accuracy of contour-measuring systems - Characteristics and their testing - Determination of the uncertainty of specific contour measurements using standards/calibrated workpieces
Erscheinungsdatum
2019-08
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
20
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Diese Richtlinie beschreibt ein experimentelles Verfahren zur Ermittlung der Messunsicherheit von aufgabenspezifischen Konturenmessungen unter Nutzung von Normalen/kalibrierten Werkstücken. Es werden Anforderungen wie Betriebsbedingungen und Ähnlichkeitsbedingungen definiert. Das Prinzip der Unsicherheitsermittlung mit Normalen/kalibrierten Werkstücken wird beschrieben und die Verfahren zur Ermittlung der messaufgabenbezogenen Messunsicherheit werden beschrieben. Zudem werden die Unterschiede bei der Bestätigungsprüfung der Messunsicherheit und der Zwischenprüfung der Messunsicherheit dargestellt. Ein Beispiel zeigt die Anwendung der Richtlinie anschaulich auf. Die der Richtlinie zugrunde liegenden Tabellen liegen als Excel-Datei auf Datenträger der Richtlinie bei.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
87,90 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage