Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2630 Blatt 2.1 Computertomografie in der dimensionellen Messtechnik - Bestimmung der Messunsicherheit und der Prüfprozesseignung von Koordinatenmessgeräten mit CT-Sensoren

Auf einen Blick

Englischer Titel
Computed tomography in dimensional measurement - Determination of the uncertainty of measurement and the test process suitability of coordinate measurement systems with CT sensors
Erscheinungsdatum
2015-06
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
47
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie definiert eine Vorgehensweise zur Bestimmung der aufgabenspezifischen Messunsicherheit für Koordinatenmessgeräte (KMG) mit CT-Sensoren. Mit dieser Messunsicherheit und der Kenntnis der zu erfüllenden Toleranz kann eine Bewertung eines Prüfprozesses mit Koordinatenmessgeräten mit CT-Sensoren anhand der daraus abgeleiteten Kenngröße "Prüfprozesseignung" erfolgen. Damit ist eine gegenseitige Abstimmung des Mess- und Fertigungsprozesses möglich.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
125,91 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf